Posts by ente

    Hallo Community,


    ich bin ganz normaler Mieter in einem Wohnhaus in Berlin und verzweifle langsam.
    Der gute Herr der Hausverwaltung ist ein bissel sehr GAGA im Kopf und versucht mich WO er nur kann zu ärgern. Vor ein paar Monaten z.B. hat er mich mit drei Leuten aufgesucht um mir zu erklären das keine anderen Leute in meiner Wohnung schlafen dürfen usw.


    Der Grund für diese Streitigkeiten ist eine Zivilklage weil ich meine Provision nicht zahlen wollte. Die Begründung war/ ist, er ist Hausverwalter & Immobilienmakler zugleich, daher hat mir das Gericht Recht gegeben, jetzt durchlebe ich hier die Hölle auf Erden.


    Mein derzeitiges Problem ist eine kleine feuchte Stelle im Wohnzimmer, ich habe schon ein Monteur einer Fachfirma Zutritt in meine Wohnung verschafft damit der Schaden begutachtet werden kann, jetzt will er zusammen mit der Fachfirma noch einmal in die Wohnung, aber ich möchte das nicht.


    Ich habe jetzt Angst das er sich einfach so Zutritt zu meiner Wohnung verschafft... gegen die Fachfirma habe ich ja nichts, nur der Hausverwalter soll draußen bleiben.. was kann ich machen????

    Ich persönlich finde es schon sehr frech wie du versuchst den Mitgliedern hier dieses alte Tool aufs Auge zu drücken! Was kann denn Teamspeak was Skype, ICQ oder MSN nicht kann? Also alle meine Freunde haben DSL oder ein schnellen Web-Stick, das Tool TeamSpeak kann leider im Punkto "Geschwindigkeit" punkten mehr aber auch nicht. Ich würde mal lieber mit dem Management sprechen bevor du ein Wachschutzforum.de-Kanal eröffnest.


    PS: Und was ist in ein paar Wochen aktuell? Der Internet Explorer´s 1.1 oder wie?!

    ich sehe das leider nicht so, wenn ich in der Ausbildung bin und meine Kraft und Energie für mein Job benötige kann ich für ein paar Monate auf dicke Party verzichten. So wie ich das sehe bist du nach deiner Ausbildung ja keine 50 Jahre alt, hast also noch genug Zeit um dein Kopf sinnlos mit Alk zuzuschütten :lach:


    Leider habe ich das Gefühl, dass dieses "Party machen" immer moderner wird, genau so wie dieses "Flatrate saufen". Aus meiner Firma gibt es viele Azubis die den Monat hart schuften um ihr ganzen Lohn am Ende des Monats aufeinmal in der Disco versaufen zu können, am nächsten Tag rennen sie denn ich die Buchhaltung und brauchen ein Vorschuss :lach:


    Meiner Meinung nach ist das eigentlich nicht so lustig wie es sich eventuell jetzt anhört, mich persönlich nervt das wirklich sehr!

    Hallo Methu,


    wir tragen Waffen sowie Pfefferspray und Tonfa! Wir haben ein Sicherheitsbeauftragten der jedoch kein Deutsch spricht :trau: Ich bin auch über keine Firma angestellt sondern direkt über die Botschaft, alle meine Kollegen haben das gleiche Problem, es gab eine Unterweisung wie wir bei Einlasszeiten agieren sollen/ dürfen jedoch kein Aussage über die Verfahrensweise/ Rechte der Sicherheitsmitarbeiter vor Ort!

    Hallo Forum,


    ich arbeite als Sicherheitsfachkraft seit zwei Wochen in einer Botschaft in Berlin. Wir kontrollieren alle Personen sehr genau bevor sie die Botschaft betreten, das gleiche auch für Fahrzeuge usw. Meine Frage ist jetzt folgende, sobald eine Person die Botschaft betritt befindet sie sich nicht mehr in der BRD sondern im jeweiligen Land der Botschaft. Dies bedeutet, daß deutsche Gesetzte hier nicht mehr gelten sondern die jeweiligen Rechte des Landes!? Wir haben jederzeit die Möglichkeit, durch ein Alarmknopf die Polizei zu verständigen jedoch bin ich mir nicht so sicher ob diese auch auf das gelände dürfen!? Gibt es irgendwelche speziellen, bekannten internationalen Abkommen!?