Posts by Frosch

    Ganz wichtig war den Medien auch hier mehrfach und lautstark zu verkünden: Sie war ANWÄLTIN!


    Nein?! Also auch studierte Menschen sind nicht immer psychisch stabil??? Dabei hat sie doch alles gehabt-> einen Job, verdiente gut Geld... Die Hintergründe solch einer Tat sind fast immer für uns, die davon hören/lesen unverständlich. Man kann sich gar nicht vorstellen, was in einer Menschenseele passiert, damit jemand zu einem Amoklauf fähig ist.

    Ich habe ehrlich auch keine Ahnung, ob man mit Metalld. offiziell hantieren darf, oder nicht. Stelle mir aber ebenfalls die Frage, was willst Du suchen? Wollt Ihr den Tiergarten umgraben? Geht vielleicht eher Fußballspielen, davon hat Dein Sohnemann sicher mehr ;-)

    Das stimmt wohl. Nur weil jemand keine Vorzeigebonität besitzt heißt es nicht, dass der Mensch minderwertig oder ein Volltrottel ist... Ich kann mir allerdings auch gut vorstellen, was manchmal Leute in der Bank erleben müssen, wie dreist ganz sicher manche Kunden sind. Rechtfertigt natürlich nicht, unfreundlich oder überheblich zu sein!

    Quote from "pianistyilmaz"

    Ich als ein Ausländer, habe mich schon immer geschämt für solche Idioten.


    Aber das wird kaum auf Deiner Stirn geschrieben stehen, und somit werden alle Ausländer ganz bequem über einen (negativen) Kamm geschert. Ist ja auch einfach... Und die, die Ärger machen, fallen nunmal immer mehr auf.


    Ich habe bei dem Video nach 26 Sekunden das Interesse verloren. Ist mir einfach zu anstrengend zuzuhören :zw:

    Aber genau das ist es doch-> wenn nix bares da ist, dann kann ich nichts mehr kaufen.


    Ich finde Bonitätsprüfungen im Sinne des Unternehmens gerechtfertigt. Würde mich absolut mal interessieren, wieviel die Unternehmen im Jahr so abschreiben, weil Leute kaufen (meist ganz bewußt) ohne zu zahlen...

    Hallo Thomas,


    willkommen hier. Veranstaltungs-und Tourneebereich, erzähl doch mal was aus der Sparte "Sachen gibts, die gibts nicht"... Da ist Dir doch sicher einiges untergekommen, wo man aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus kam, oder?


    Viele Grüße aus Berlin,
    Frosch

    Aber zwei linke Hände sind auch nicht besser :zw:


    Willkommen in unserer Runde und viel Glück bei Deinem Vorhaben.


    Viele Grüße,
    Frosch

    Hallo blackberry,


    willkommen bei uns. Dann plaudere doch mal aus dem uns noch unbekannten Nähkästchen. Wir sind wirklich gespannt!


    Viele Grüße aus Berlin,
    Frosch

    Heute gab es die Urteilssprüche. Falls man es so banal sagen darf, finde ich das die Haftstrafen durchaus angemessen sind. Alles andere darunter wäre vermutlich ein Freibrief für alle rumlaufenden gewalttätigen Jugendlichen geworden. Ganz nach dem Motto-> schlagen ohne Konsequenz, super!


    Aber ob zu Gefängnis verurteilt oder nicht, eine Genugtuung wird dies auch nicht für seine Familie sein.



    Quote


    ...
    Im Prozess um den gewaltsamen Tod des Managers Dominik Brunner ist der 19-jährige Markus S. wegen Mordes zu neun Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Gegen den 18-jährigen Sebastian L. verhängte das Landgericht München I am Montag sieben Jahre Gefängnis wegen gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge.
    ...


    Quelle: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article9428907/19-Jaehriger-wegen-Mordes-zu-langer-Haft-verurteilt.html">http://www.welt.de/vermischtes/weltgesc ... teilt.html</a><!-- m -->

    Quote from "SECURITY"

    Wenn ich so zurück blicke gab es wirklich viele dumme und sinnlose Attacken auf das Forum (57)


    Pffff, daran sind wir gewachsen, schließlich gibt es uns noch :zw: Und nun willkommen zurück und nicht gleich wieder verschwinden :fr:


    Viele Grüße
    Frosch


    P.S. Erzähl doch mal nen Schlag aus Deiner US-Zeit. Bist Du das auf dem Avatar?

    Quote from "TJay"


    kann mir vielleicht auch jemnad sagen wie hoch bei mir durch die zeit etc die chance auf ein beschäftigungsverbot besteht? weil ich meín das wäre ja schon besser bezahlt und bei mir sinnvoller wie eine krankschreibung oder?


    Erstmal einen herzlichen Glückwunsch an Dich!


    Die Chancen auf ein sofortiges Beschäftigungsverbot stehen immer dann gut und sind auch notwendig, wenn das Leben von Mutter und Kind in Gefahr ist. Bei plötzlicher mutwillig aufgedrückter Mehrarbeit, wenig Ruhepausen und all den Dingen, die Du beschrieben hast, sollte es bei Deiner Frauenärztin eigentlich keine Probleme mit dem Beschäftigungsverbot geben. Sollte diese keines erteilen, würde ich überlegen, die Ärztin zu wechseln!


    Bei einer Krankschreibung bekommst Du lediglich 6 Wochen Dein normales Gehalt vom AG und dann entsprechend ein gekürztes Deiner KK. Bei einem Beschäftigungsverbot erhälst Du den Durchschnittslohn der letzten 3 Abrechnungsmonate bis zum Beginn des Mutterschaftsurlaubs (6 Wochen vor Geburtstermin, erst ab dann erhält man auch Mutterschaftsgeld!).


    Aha, also doch lieber die Vogel-Strauß-Methode anwenden? Denn dass lässt sich (für mich) aus Deinen Zeilen lesen... Ich heiße sicher nicht gut, dass ein Erwachsener zuerst auf einen Jugendlichen losgegangen ist und niemand kann erahnen, was sich D. Brunner dabei gedacht hat. Aber zu sagen, hätte er sich nicht als Moralapostel aufgeblasen würde er sicher noch leben, finde ich... Da hab ich ehrlich gesagt keine Worte!

    Mir ist nicht begreiflich, aus welchem Grund diesmal davon ausgegangen wurde, dass lediglich nur 250.000 Menschen zur Veranstaltung erscheinen würden? Aus den letzten Paraden müssen die Veranstalter doch gelernt haben, dass sehr viel Menschen mehr kommen würden. Und auch wenn man "nur" mit 500.000 Menschen gerechnet hätte, wäre das vorgesehende Gelände VIEL zu klein gewesen...?!

    Abakay


    Willkommen in unserer Runde :-)


    Ich behaupte doch mal, dass die GEZ wohl weniger zu jemandem kommt, der immer pünktlich seine Gebühren zahlt. Aus welchem Grund sollte sie den braven Zahler auch mit einem Besuch verärgern?!