Posts by Methu140562

    :ok: :ok: Auch von mir ein Herzliches Willkommen und Grüße aus dem wilden Osten Berlin. Viel Spass mit uns. :ok: :ok:
    Gruß Gerd

    Also das mit der Familie geht so. Wenn Frauchen nicht hinterstehen würde, hätt ich diese Sache nicht angefangen. Aber die Freunde leiden drunter. Ich habe seit Januar ein Wochenende gehabt und dieses natürlich mit Frauchen verbracht, unter der Woche haben die Freunde selbst mit Arbeit zu tun. Also ganz einfach ist die Sache nicht.

    :ok: :ok: Hi Grüße und ein herzliches Willkommen bei uns!!! Viel Erfolg, auch wenn man sich leider Fragen muss wofür. Der Stellenwert des unseren Wissens und die Honorierung dazu. Naja lassen wir das lieber. Schön das de bei bist bei uns. :ok: :ok:

    Gut einiges wußte ich nicht, aber da seid ihr für ja da. Danke :ok: !! Man kann sicher Papiere fälschen, aber ich bin mir eigentlich ziemlich sicher die eigentlichen Unterlagen in den Behörden sind davor sicher. Ausser die Behörden ändern was. Mich erstaunte, dass bei meiner Überprüfung zu einer Behörde, wo ich mich beworben habe, sogar meine Schulakten hinzugezogen wurden. Ich bin jetzt fast 48 Jahre!! Stasiüberprüfung ist ja klar, aber dieses naja. Wenn da was zum Tragen kommt, kann ich mir die Karten legen, da gab es einiges :satan: , naja lassen wir lieber das.

    Gabs da nicht ein Lied mit dem ehrenwerten Haus. :bö: Wiederrum mußt du dir sagen, die reden über dich und damit biste interessant. Oder ganz anders Schild mit deinen Tagesplan raushängen und jeder weis was und wer du bist und was du machst und dazu den Wohnungsschlüssel dazulegen und du hast keine Probleme mehr. Nur vielleicht, dass einiges nicht mehr da ist. Wird aber nicht langweilig, dazu gesellt sich vielleicht noch ein Mitmieter. Dein Leben ist dann völlig neu und alle lieben dich, vielleicht :satan:
    Eins ist klar wie du es auch machst, du machst es nie richtig, in so einem "ehrenwerten Haus". In dem Sinne Kopf hoch.

    Hi man ein Führungszeugnis selbst beantragen. Es gibt da mehrere Stufen. Das "Einfache" bekommst du in die Hand das " Behördliche"(wo vieles genauer detailiert aufgelistet ist) bekommt nur der Arbeitgeber auf den Tisch.Wenn du Eins beantragen tust, wird gleich gefragt welche Art abverlangt wird. Es gibt aber noch andere Zeugnise, die der Arbeitgeber beantragen kann. Die Polizei, der BND usw. beantragen diese. Du selbst unterschreibst nur dein Einverständnis dazu. Habe ich letztes Jahr erst durch. Also, da denn was zu fälschen ist quasi unmöglich.

    Einfach toll und danke. Es sind schöne Einblicke aus einem anderem Land. Es liegt auch eine Art Reiz dort mitzumachen zu wollen. Scheinen auch ganz liebe tapfere Menschen zu sein. Also nochmals danke. Wenn ich doch mal endlich auf meine Insel komme, habe ich bestimmt viele Fragen an dich.
    Methu

    Ich bin ganz eurer Meinung. Man kann nur hoffen, dass die Familien nicht so in Stich gelassen werden von unserer Politik wie all die Verletzten, die aus Afghanistan wieder heimgekehrt sind. Zahlung gibt es kaum. Nachsorge ist schlecht, wenn überhaupt. Wir haben einen jungen Exsoldaten, dem bezahlen Die nur die Weiterbehandlung, aber keinerlei Verletztengeld. Mit dem Trauma muss er selber klar kommen. Zauberdroge, auch gegen die immernochwährenden Schmerzen"Valeron". Ein gutes Mittel für das Vergessen, es verändert nicht nur das Wesen, es macht auch Abhängig.
    Dies ist die Kehrmedaille eines Krieges, den wir, das Volk nicht wollen. Entschuldigt bitte, dass ich doch was ausführte, dazu. Es ist nur auch eine Art Trauer und wahnsinnige Wut, um unsere armen Jungs. Es waren ja erst 39 Tote deutsche Kameraden. Mann wann hört das nur auf.

    Also auch Grüße von mir hier aus dem Osten von Berlin. Interessant dein rumkommen. Da kann man viel lernen von dir und es hier im wilden Berlin bestimmt anwenden. Viel Spass bei uns.