Posts by Mogadiscio

    ...sie sind schon da...in Mes..und die vermehren sich noch!
    Das mit dem Fernhalten von den Ami's halte ich außerhalb von den Camp's genauso!
    Weil...da wo Ami's sind ist meist Zielgebiet für jeden in der Welt,der die Ami's nicht mag!
    Und das sind schon sehr,sehr,sehr viele Menschen!


    MfG.


    Peter ...der dicke Sanitäter...jedoch im PX Shop bei Denen gibt's immer lecker Trockenfleisch!!! :pein:

    ...aufpassen muß ich wohl nur auf die eigenen Reihen!Hab' mal wieder eine Bestellung in der gr0ßen Apotheke gemacht!
    Die riefen nun an...Gestern noch wie heute!!!


    Ich hätte einen Verbrauch wie drei Kliniken...und betreibe nur einen Truppenarztposten mit Pflegestation!
    Nun,ich habe auch einen Intensivcontainer zu versorgen...einen Schockcontainer sagte ich!
    Wieviele Patienten ich hätte...ich sagte keinen!


    Das Zeug ist zu bevorraten,falls mal was passiert!Wenn's abläuft...verschenke ich's an Uzbekenkliniken!


    Das wäre aber 'ne Menge Zeug's!....nun,ich habe die Richtlinien der Bevorratung nicht erstellt!Bin nur Krankenpfleger!


    Ich bestätigte nochmals,das ich die 11 Din A 4 Seiten Medikamente brauche...sie wollen prüfen!Auch gut!
    Das sind hier meine Probleme!


    Die Taliban leben ca.9 - 10 Km von hier hinter der Grenze....denke die haben z.ZT. andere Dinge zu tun,als sich um meine
    kleine CSU samt Apotheke zu kümmern!


    Ach ja,bei uns ist es kühler geworden...11 Grad+ und es regnet!Das stört allerdings beim Gang zum Essen erheblich,wenn wir wieder viele Neue für drüben hier haben!
    Alles landet ja zunächst bei uns!


    Wenn's regnet und so 'ne 180 Mann Schlange vor dir hast....das nerft!Und der Eine oder Andere Vorgesetzte auch!
    Besonders die Akademiker!


    Wie ihr sehtr,geht's mir nicht schlecht....mal abgesehen von o.g.Dingen!Gleich geht's zum Essen,ein High Light des Tages!
    Frühstück,Mittag und Abendessen...dann vieleicht noch 'ne Stunde in der Area 51...unserer Betreuungseinrichtung!
    Das sind wichtige Dinge für uns hier!


    Die "Klingonen" stören da weniger!LOL :cool:


    MfG.



    Peter ....der dicke Sanitäter! ....ich halte es da eher wie der Feldwebel Schulz,aus der Serie ein Käfig voller Helden!

    ...meinst du nun Psychisch,oder Physisch?
    Wohl eher Psychisch...denn Bluthochdruck und Asthma lassen einen eher nicht gesund erscheinen!


    Und die Psyche leidet auch ganz schön,wenn man so seine liebe Luftnot hat!
    Meine Mutter starb in den 70ern an Asthma bedingter linksseitiger Herzinsuffizienz.
    Heute wohl kaum noch denkbar bei den modernen Medikamenten!


    Auch ich bin Allergiker...allerdings gehe ich recht locker mit meiner Pollen,Hausstaub,Milben,Tierhaar und sonst was Allergie um!
    Wenn's mich doch erwischt...manche Jahre schlimm,habe ich auch gerade ein psychisches Tief!
    Soetwas begünstigt alle Krankheiten!


    Im Moment bin ich als Soldat in Uzbekistan...hier gibt's Staubstürme..es ist relativ warm,trotz Winter.
    Es blüht bald auch wieder..spätestens im Februar geht es mit der Einen oder Anderen Pflanze los.


    Was ich hatte,ist eine "Erkältung" und reichlich Schnupfen!
    Jetz z.Zt. geht's mir gut!


    Ich lebe in einem Bürocontainer...arbeite in einem Lazarettzelt und oder im Sancontainer und habe z.Zt. keine Allergieanzeichen.
    Kann aber noch kommen,da ich bis April oder sogar Mai hier bin!


    Und da ich ab und zu in Afganistan bin,kann es mich gesundheitlich da auch noch erwischen!!!
    Auch wenn die Gründe dann wohl eher wo anders zu suchen sind!


    MfG.


    Peter ...der dicke Sanitäter!

    ...denn,ich bin wie in Moga mal wieder am Airport!Motorrola Handquetschen sind unsere Waffen!
    CSU für Bombe,kommen!...etc.!..Bombe ist der Typ,der die eingehenden Maschinen Safe macht..und auch wieder Unsafe,wenn's wieder raus geht!


    Wir die CSU ...Casuality Staging Unite sind immer am Schluß gefragt...wenn Feuerwehr und Feuerwerker uns grünes Licht geben.Dann fährt der Bat vor zur Maschine in zugewiesener Position!


    Habe da auch einen Ausweis nebst Einweisung für das "Bewegen" auf Taxiway und Flight bekommen!(Mit Auto natürlich,gehen konnte ich schon vorher allein! :zw: )


    Eh Kamerad!Ich bin auch kein Apotheker...habe aber hier auf Grund meines Examens als Pfleger die Apotheke unter mir...nebst der Pflegestation!(Also zwei TE's!) Auf der ist Gott sei dank nie viel los!


    Wenn die Sani's beim DVD kucken sind mit 'nem Gerstensaft in der Hand,sind die "Anderen" beruhigt...weil,dann geht's den Kameraden draußen auch gut!Nur wenn die Sani's unruhig umher rennen...muß den Jungs draußen was passiert sein!


    Also,besser den Sani auf seinem dicken Arsch sitzen sehen....das beruhigt ungemein!!!


    MfG.


    Peter ....der dicke Sanitäter!

    ...hm,in den USA gibt es schon mal 50 Staaten,die in der Union zusammen gefast sind!
    Jedoch was das Waffenrecht angeht,gibt es nur in den Bill of Rights das recht des Bürgers auf Waffen zu besitzen!
    Jeder Staat hat also ähnlich wie hier in den Bundesländern eigene Regelungen/Gesetze dazu!


    Dann ist da viel Raum zum Regeln...zb. in und außerhalb von Städten!Manche wollen das offene Tragen ...andere nicht!
    Und jeder Hans bekommt in den USA auch nicht überall 'ne Knarre!
    Vom Dealer an der Ecke natürlich!Wie hier auch!Dort in USA-Land meist billiger als hier!


    Bei einem meiner Aufenthalte,habe ich Bekannte in der Nähe von Chicago besucht!Ca.45 min außerhalb mit dem Zug.
    Genau Glenn Ellyn!


    Der Bekannte hatte ein paar Gewehre an der Wand hängen.Bevor ich eines der Dinger anfasste,sagte er mir:Ach ja,wenn du schießen willst...immer außerhalb des Ortes!Ganz wichtig!
    Nannte sich Off Citylimit's!


    Vorm Haus ca.30 Meter weg,war ein Schild.Dort endete der Ort...danach war Schießen erlaubt!Nix Schießstand...obwohl es dort Gute gibt!


    Ach ja,wenn der Sheriff kommt,grüße nett!Vieleicht hat er Zeit und macht auch 'n paar Schuß!
    Das war der Kommentar dazu von meinem Bekannten,der dort nun schon wesendlich mehr als 40 Jahre wohnt!


    Hier kaum vorstellbar!
    Ich persönlich habe keine Probleme damit,das ein Nachbar ob Arsch oder nicht 'ne Waffe hat!
    Bin ja selbst genügend bewaffnet! (Sportschütze mit 5 WBK's)Wenn der mir was will,obwohl er weis,das ich auch Waffen habe,braucht der nicht unbedingt eine Legale Waffe!(Wäre er ja schön blöd,etwas mit einer registrierten Waffe zu machen!)
    Der meiste Mist,wird immer noch mit Illegalen oder bei Polizei und Bund gestohlenen Waffen gemacht!


    Na ja,wer sich auskennt,weis auch das der Sportschütze wie ich erst mal eine Schließorgie vor sich hat,bis er eine Waffe parat hat....dannn noch Mun rinn, und dann erst "Fertig"!


    Noch mehr Regeln,brauch ich wirklich nicht!Reicht schon!


    MfG.



    Peter ....der dicke Sanitäter! Ach ja,hier im ISAF Einsatz in Uzbekistan habe ich normal auch keine Waffe!Nur wenn ich rüber muß nach A.-Land nehme ich Waffe und ein riesiges SanPack pers.Ausrüstung mit!Da hätte ich gern mehr Mun.!

    ..als Reservist mache ich vor jedem Einsatz immer wieder den ganzen Rotz mit!EAKK, ZEAKK...ist nicht mein erster Einsatz!
    Aber jedes mal wird mir erklärt,das es nötig ist,weil es immer etwas Neues gibt!


    Nun,stimmt...in Feldkirchen habe ich dem Ausbilder zeigen können,das ich die auf dem Tisch liegenden "Fremdwaffen"alle kannte!
    Da war mal nicht das übliche AK Model und ein M16...nö,war schon 'n Haufen Zeug's was so aktuell "überall" so geht!


    Hab dann noch beim "Selbstverteidigungsschießen" eine Disziplin Gewehr G36 mit der P8 geschoßen...dat kam gut!
    Muß mir jetz nicht mehr die Sprüche anhören wie:"Eh,Sani...kannst du überhaupt schießen!"


    Ja,der Sani kann! :cool:


    Hab jetz erst mal den Refü Feldkasse begleitet...Bares für Mes!
    Man,ist Geld schwer!


    Aber....ich wußte ja vorher,das ich nicht auf'm Ponyhof bin!
    Mal schau'n,was ich demnächst für'n Grund finde,mal rüber zu fliegen nach Mes?!?
    Mußt nämlich dienstliche Gründe haben!


    Nun,ich kenne außer dem Zahlmeister noch SanHyg und eine Reihe Leute aus der Klinik!Mal schaun!


    MfG.


    Peter ....der dicke Sanitäter!

    ...Bin z.Zt. in Termez/UZB...und ab und zu mal in Mazar e Sharif/A.-Land!Was glaubst du,was die Kidd's hier alle haben!!! :cool:


    Von den Erwachsenen,will ich garnicht reden! :satan:
    Und was Gewalt oder die Bereitschaft dazu angeht...man o man!
    Habe mich gemeldet,unseren Zahlmeister mal zu begleiten....wenn er Euronen durch die PRT's und sonstigen Lager verteilen geht! (Als Schlepper!) Wird ein zwei drei Tage Tripp mit Leben aus dem Rucksack und schlafen im Schlafsack werden!
    Mal gespannt,was während der Tour so abgeht!


    Vieleicht kann ich ja auch mal die Kameraden von der San Hyg Truppe begleiten?Die kommen auch viel rum!
    Kabul,Kundus und Orte,die mir nicht so bekannt sind!
    Jedenfalls,habe ich hier gute Kontakte!
    Ach ja,von den Kameraden wurde mir bestätigt,das die Fa."Schwarzwasser"hier sehr aktiv ist!
    Viele von Denen laufen noch mit dem alten Logo auf Shirt und oder Mütze rum!


    Habe ja selbst schon einige von Denen in MeS gesehen!
    Da laufen Leute bei rum,die so Alt aussehen,wie ich bin!Oder Älter!Wie kann das sein!
    Macht Krieg so alt!?!


    Jedenfalls rüste ich jetzt mein neues persönliches SanPack zusätzlich auf!
    Jeder hier im Einsatz hat ja so ein erheblich erweitertes Persönliches SanPack....mit zwei Israeli Binden,Turnique und Rettungsdeckensilber/oliv und so'n Gedön's!
    Werde das mal erweitern,da ich ja als Mann in der Apotheke an der Quelle bin!
    Habe ja oft vor Augen,was den Jungs die nach Deutschland repatriiert werden so alles wiederfahren kann!
    Denn,......wir sind ja hier Dreh und Angelpunkt!
    Bisher haben wir hier in der Etappe unsere Ruhe!



    MfG.


    Peter ....der dicke Sanitäter!

    ..na,wo er die wohl her nimmt?
    Die Kameraden sind doch jetzt schon an ihrer Belastungsgrenze!
    2500 Soldaten bedeuten eine Menge an Logistik zusätzlich!


    Vorausbildung,Sanpersonal zusätzlich..jedoch woher?
    Erst muß mal etwas Ballast abgeworfen werden!Ämter und Kommadostruckturen straffen...verkleinern!
    Und die wollen auch vernünftige Ausrüstung haben!


    Dazu brauchen sie noch mehr Fahrzeuge.."Gepannzerte",wegen IEOD's,EOD'S und Abwehrwaffen!
    Auch Lufttransportfahrzeuge wie Hubschrauber und auch Kampfhubschrauber..sowie TPZ und Vollpanzer!
    Um den ganzen Spielplatz nach irgendwo zu transportieren,wären eigene Großraumflugzeuge auch recht hilfreich!


    Etwas Satelitenunterstützung..bis unser eigenes System läuft,wäre auch nicht schlecht!


    Ein paar Eurofighter mehr vor Ort,um notfalls selbst mal etwas zu "unternehmen"!


    Von See her unterstützen können,mit entsprechenden Mehrzweckschiffen,die auch Truppen mitführen können,sowie einen bestimmten Anteil an Hubschraubern etc.!


    Auch an der persönlichen Ausrüstung geht noch etwas zu steigern!Bessere Anpassung an örtliche Gegebenheiten oder Auftrag!


    Auch mal auf ziviele Projekte zugreifen,die jetzt schon mil.nutzbar sind!
    Machmal benötigt am nur für einen Auftrag etwas Material,was nicht erst lange erprobt werden muß!
    Weil....es in ähnlichen rauhen zivilen Arbeitsbereichen schon eingesetzt ist,und sofort greifbar!


    Manchmal braucht der Beschaffer auch mal 'n Arsch in der Hose,um Dinge einfach zu tun!


    Aber....was denke ich darüber nach,als kleiner Stabsfeldwebel d.R.!
    Ach ja,ich war Gestern und Heute in A.-Land!


    Habe ich da doch Mitarbeiter der US Fa. "Schwarzwasser" gesehen..offen in Jacken und T-Shirt's mit Logo!
    Und oder auch dazu gehörigen Basecap's!
    Und das in einem Kamp,wo wir auch maßgeblich anwesend sind!


    Allerdings waren die Jungs,offensichtlich auf der "Durchreise"!
    Viele US GI's auch!Die vermehren sich im Moment recht stark!Aus TV bekannt!


    MfG.


    Peter ....der dicke Sanitäter!

    ...habe meinen Silvesterdienst hier in der San Stff in Termez/Usbekistan erlebt!Als Sani im Dienst!
    Die Jungs hier waren alle Brav...keiner war zu besoffen und Niemand kam noch angetüddelt in der Nacht,so nach drei vier Uhr
    mit den üblichen Notfall Durchfall...Fußpilz...Juckreizbeschwerden,die man schon mal im besoffenen Kopf hat!


    Das fand ich gut!


    Also auch euch ein frohes neues Jahr und alles Gute!


    MfG.


    Peter ...die dicke Krankenschwester vom Stützpunkt Termez/Usbekistan!

    ..bin durch den Dienst vorm Einsatz gut durchgeimpft...lass sie also kommen die Viren! :zw:
    Lediglich den Erkältungsvirus/Bazillus hier in Termez/Uzbekistan werde ich irgendwie nicht los!
    Und dabei sitze ich als Krankenpfleger an der Quelle aller Medikamente,da ich noch die Apotheke hier
    in der San Stff mache!


    Trotzdem..willkommen im Forum..wenn du kein Grippe oder Erkältungsvirus bist! :cool:


    MfG.


    Peter ...der dicke Sanitäter

    ...reicht mal ein paar Adressen rüber,werde mich dann mal bewerben!Denn wenn mein ISAF Bundeswehreinsatz vorbei ist,winkt nur der Billigjob bei einem Sicherheitsdienst,der nicht mal die Stunden garantieren kann/will!


    Wenn ich das verändern kann,und wenn auch durch o.g.Job's in der Maritime Security,dann will ich das wohl tun!


    Zur Zeit versuche ich meine Einsatzzeit zu "dehnen"...eventuell noch einen Monat in Mazar e Sharif in der BW Klinik dran zu hängen!
    Vieleicht klappt's ja!?!


    Ist jedenfall's besser,als wenn ich mir für 7,53 Euro die Füße 12 h plattstehe!


    Ein Antrag hierfür wurde durch meinen Disziplinarvorgesetzten beführwortet!Jetzt muß nur noch der Verwaltungsapperat reagieren!Und das hoffendlich positiv!


    Jedenfalls werde ich mir das dort schon mal anschauen,wenn ich die Tage zur San Geräteeinweisung rüber muß!
    Bis dahin mache ich als Pfleger und "Neuapotheker wieder willen meinen Dienst in Termez!


    Bis jetzt hatte ich mit Apotheken nur zu tun,wenn ich ein Rezept einlösen mußte...!
    Na,die Wirkstoffe sind mir ja größtenteil's Bekannt,nur mit der Verfahrensweise,wie man so einen Job macht,bin ich noch nicht ganz sicher!Bin halt kein gelernter Pillendreher!


    MfG.


    Peter ..der dicke Sanitäter..auf'm Weg in's böse A-Land!

    ..der Impfstoff der BW ist ohne Booster...das heißt Verstärker!Dadurch benötigen wir zwei Impfen!
    Denn...der Soldat bekommt in kurzer Zeit viele Impfen!....und wenn die alle 'nen Verstärker hätten,kämste aus den Wirkstoff Nachwehen nicht mehr raus!


    MfG.


    Peter ...der dicke Sanitäter!

    ...ach ja,soll selbst noch vor Silvester rüber zur Nachschulung/Einweisung auf verschiedene San Geräte!
    Da hab' ich ja vor Silvester keine Böcke drauf....kann passieren,das ich dann über Silvester bis Neujahr in Mazar abhängen muß! (Weil kein Flieger mehr geht!...Wetter zu spät am Tag etc.!)


    Das wäre zwar luckrativer,weil mehr Geld pro Tag...aber als Fremder unter Fremden!?!...Nö,will ich nicht!!!
    Wir sind in Termez nur ein paar Mann..also alles Elite...dort in Mazar nur ein paar Sani's mehr...Massenware!
    Das brauch ich nicht vor Neujahr!Danach gerne!!!


    Nein,ich bin keine Zicke...auch nicht ,weil ich Sani bin!Ein bischen vieleicht...nur ein wenig! :pein:


    MfG.


    Peter ...der machmal ein wenig rumzickt!

    ...auch aus Termez Usbekiztan ein Willkommen und alles Gute.
    Morgen bekomme ich Besuch von der Dienstaufsicht aus Mazar e Sharif! :kotz:
    Hoffe,das die nicht übertreiben!


    MfG.


    Peter ...der dicke Sanitäter!

    ...hier mein Plan!


    Erst mal Grüße zum Fest aus Uzbekistan vom BW Luftwaffenstützpunkt Termez!
    Hier hatten wir heute Tag's 25 Grad und unsere Nachbarn von der Satcom waren in ihrem Pool!
    Kaum zu glauben aber wahr!


    Was mache ich die nächsten Tage?
    Nun,ich habe jeden Tag Dienst...als Sanitäter und Krankenpflege in der San Staffel!
    Und das bis über Weihnachten...ja tief ins neue Jahr!Bis ca.14.04.2010!!!


    Was ich also mache ist somit klar....Dienst!
    Viel darf und kann ich nicht schreiben...es ist manchmal nicht schön,was man so erfährt!


    Deshalb...feste Feiern,auch wenn erst einige fallen müßen,damit man was zum feiern hat :bier: :pein: Sorry der war böse...aber ich bin ja auch nicht auf'm Ponyhof!


    Uns selbst hier geht es gut....jedoch die Grenze ist nur ein paar Km weit weg...und dahinter..hinter dem großen Berg (Atlasgebirge) leben die bösen Taliban!


    Und ich weis nicht warum...aber sie mögen uns nicht!Nun,deshalb bleibe ich die meiste Zeit hier in Termez!
    Wenn die nich' wollen!...kann mein Geld auch hier auf'm Basar ausgeben!
    So,dat hamse nun davon! :zw:
    Euch Allen ein frohes Fest...und nehmt meine Worte nicht zu ernst!Ist meine Art etwas zu verarbeiten!


    MfG.


    Peter V. SF d.R.....im wilden Uzbekistan!

    ...seid ein paar Tagen bin ich nun in Termez.Habe meine TE übernommen und schon einiges garbeitet.Bin für Pflege und Apotheke zuständig.
    Alle ganz ruhige Typen..meine Kameraden..auch die Mädels!
    Sind nur ein keines Team!Die Sani's!


    Werde auch von Zt.zu Zt. rüber nach Mazar e Sharif gehen..den einen oder anderen Tag!
    Ponyhof ist hier bei mir...wenn's zu langweilig wird,werde ich mal dienstlich "rüber machen!"


    Hier ist eigentlich heile Welt...nur ein paar Km weiter rummst es!Obwohl...manchmal rummst es hier auch...jedoch so genau weis von uns keiner warum!Auch Schüsse hört man ab und zu!
    Wir hier sind das Notfallteam für den Luftstützpunkt...falls mal 'n Flieger eine Notlage hat!
    ...oder Verletzte von Trall in Airbus wechseln!


    Wenn sonst nichts passiert...ist halt mal die eine oder andere Übung dran...damit es reibungslos klappt,wenn's mal heiß her geht!
    Zur Zt. habe ich genug damit zu tu'n,meine Jung's hier mit Medi's und Impfen zu versorgen!
    So,morgen kann ich mal wieder ausschlafen...Sonntags ist erst ab 11h Dienst....und der beginnt mit dem Bunch in der Küche!
    Lecker Essen gibt es hier!!!Werde langsam kürzer treten müssen...wegen des Hüftgoldes!!!


    Bis denn mal wieder!Hoffe mal etwas interessantes berichten zu können!



    MfG.



    Peter der Sanitäter!