Suche Weiterführende Literatur

  • Hallo Kollegen,


    mit etwas Glück bin ich demnächst Meister für Schutz und Sicherheit. Da mir die Weiterbildung doch in manchen Bereichen das Blickfeld erweitert hat würde ich mich gerne auch nach dem hoffentlich erfolgreichen Abschluss weiter verbessern, zunächst mit dem klassischen Objektschutz im Blick, später vielleicht hinsichtlich eines folgenden Master-Studiums. Mich würde interessieren ob jemand irgendwelche Vorschläge hat die ich noch nicht auf dem Schirm habe oder etwas zu den gelisteten Quellen sagen kann.


    Bisher gefunden habe ich:

    • Sicherheits-Management: Grundsätze der Sicherheitsplanung - Rainer von zur Mühlen
    • Weitere Bücher aus dem Boorberg Verlag, z.B. Managementhandbuch Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit oder Krisenmanagement in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen
    • Betriebliches Sicherheitsmanagement: Aufbau und Entwicklung widerstandsfähiger Systeme - Frank Ritz
    • Secumedia Verlag und VHZ sind zumindest bekannt, erschöpfen sich aber bei Meisterniveau.


    Gibt es da noch mehr bzw. kann jemand zu den genannten Titeln aus Erfahrung etwas sagen?


    Bonusfrage: DIN Normen. Macht es in irgendeiner Art und Weise Sinn, sich diese zum weiterführenden Studium als Rohtext zuzulegen? Und wenn ja, welche? Nachdem eine Version von z.B. der DIN 77200 ab 86 Euro aufwärts kostet ist das ja nichts was man sich als Toilettenlektüre kauft.



    Danke fürs Lesen, ich hoffe von Euch zu hören!

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Ein paar deiner genannten Bücher kenne ich. Das "Managementhandbuch Sicherheitswirtschaft..." kann ich dir wärmstens empfehlen. Gibt einen umfangreichen Überblich zur Geschichte und Entwicklung sowie dem aktuellen Stand der Branche wieder und enthält sehr viele gute Beiträge zu allen relevanten Themen aus der Branche. Das Buch "Sicherheits-Management..." behandelt thematisch nur Rechenzentren, keinen klassichen Objektschutz/Werkschutz, ist aber dennoch sehr interessant, Ergänzend hierzu kann ich dir das "Kompedium Gefahrenmanagement- und Leitsysteme mit Leistugsübersicht - Markstudie" ebenfalls von Herrn von zur Mühlen empfehlen. Gibt einen guten Überblick mit einigen Anbietern. Ansonsten bist du mit den Büchern aus dem Boorberg Verlag schon gut bedient, da viele Themenbereiche abgedeckt werden.


    In den Beiträgen "Sicherheit an Universitäten" sowie "Schlafstörungen durch Schichtarbeit" in anderen Unterforen dieses Forums werden auch einige gute Bücher gennant, die für dich interessant sein können. Insbesondere würde ich mir ein gutes Buch zu Thema Arbeitsrecht anschaffen.


    Vom Kauf von DIN Normen kann ich dir nur abraten. Zum einen unverschämt teuer und zum anderen sollten die DIN Normen von deinem Arbeitgeber bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden. Alternativ haben Universitäten bzw. deren Bibliotheken die entsprechenden Datenbanken lizensiert, sofern du sie für dein Studium benötigst. Bevor du Bücher kaufst würde ich bei deiner örtlichen Stadtbibliothek nachfragen, ob die von dir gewünschten Bücher im Bestand sind oder alternativ sie über die Stadtbibliothek ausleihen, Stichwort Fernleihe. Lass dich am besten mal vor Ort beraten. Da sparst du viel Geld! Und falls du Bücher für ein evtl. anstehendes Master-Studium kaufen willst, würde ich abwarten welche Literatur dir von den Dozenten empfohlen wird.


    Theoderich

  • Hallo und vielen Dank,


    schade das der "Ritz" nur bedingt tauglich ist, der "von zur Mühlen" scheint aber ein echtes Standardwerk zu sein (und ist auch Kursmaterial diverse Studiengänge die ich mir online angeschaut hatte) aber nochmal vielen Dank für die umfassende Antwort. Werde mir jetzt mal die anderen beiden erwähnten Threads anschauen.



    H.