Einbrecher von Wachmann überfahren

  • Man kann dem armen Kollegen nur wünschen, dass er dieses Erlebnis verarbeiten kann! Unabhängig von der Schuldfrage!

  • Traurig für beide. Ein Leben ausgelöscht ein anders zerstört. Fürchterlich und etwas wo vor auch ich mich fürchte das mir das mal passieren kann.
    Hätte der Kollege das Objekt nicht abgefahren sondern wäre es abgelaufen könnte die Schlagzeile auch andres lauten.
    Ein Teufelskreis ist das. Ich hoffe für jedem von uns das dieser so oder so für immer davon verschont bleibt.
    Mein Beileid dem Angehörigen und alles gute für dem Kollegen.


    schulle

    Niemand ist nutzlos und wenn dieser nur als schlechtes Beispiel dient