Alle höherwertigen Weiterbildungsmaßnahmen nach dem § 34a GewO sind für umsonst…

  • @ Senator
    Ich will nicht prahlen, aber wir schaffen es auch ohne OL sehr gut. Der Kunde ist bis jetzt sehr zufrieden. Ich vermute dass der OL zu teuer war, entweder wollte der Kunde nicht mehr, oder aber unsere Firma hat ihn weg gelassen um im Preis attraktiver zu sein. Der OL war schon 70, und musste einmal im Jahr zum Gespräch in unsere Zentrale, dabei muss es zu einer starken verbalen Auseinandersetzung gekommen sein. Ich bekam am selben Tag einen Anruf vom Disponenten, der mir mitteilte, dass ich die Schichten für Herrn XY komplett übernehmen muss. Nach friedlicher Lösung sieht das nicht aus. War aber auch ein rechthaberischer Choleriker, wundert mich nicht. Von uns hat keiner die Scheine die wohl nötig sind, um OL zu sein, den Disponenten stört das aber nicht. Die Erstellung des Dienstplans möchte er lieber selbstmachen, wir schicken ihm einen, den er dann an die Bedürfnisse der Firma anpasst. Und Klamotten und weitere Sachen machen wir auch direkt mit ihm. Wie gesagt, wir sind ziemlich selbständig und haben zum Kunden einen sehr guten Draht, so dass wir vieles unter uns klären. Bei anderen Objekten unserer Firma sieht das zum Teil wohl anders aus, bei einem Besuch in unserer Firma sagte der Verwaltungschef zu meinem Kollegen: Von dem Objekt in XY, da hört man nie was! Es gab auch neulich ein Rundschreiben unserer Firma, wo das Thema Schlafen in der Arbeitszeit vorkam, da muss es in anderen Objekten wohl Probleme geben! Verschärfte Kontrollen wurden da auch angekündigt! Dieses Schreiben ging natürlich an alle MA, wegen der Neutralität! Wir müssen auch noch den kompletten Sanitätsdienst abwickeln, inclusive Schreibkram, und das obwohl keiner von uns richtig ausgebildeter Betriebssanitäter ist. (Nur sieben Stunden Schulung alle zwei Jahre)

  • @ Pandrion
    Das will ich wohl glauben, aber das Objekt verlassen und dann zum Feierabend wieder kommen, das ist der Hammer!!

  • Ein Betriebssanitäter muss es ja auch nicht immer sein :)
    Wobei mich schon interessieren würde was nun komplett heißt?! Gewisse Aufgaben sollten eher nicht wahr genommen werden ...

    "Es wird immer wieder Eskimos geben, die den Einwohnern von Zaire gute Ratschläge
    für das Verhalten bei großer Hitze erteilen." :D

  • Breaker_Zero
    Erstversorgung des Verletzten soweit möglich, informieren des RTW wenn nötig. Und dann das sogenannte Verbandbuch führen, und anschließend an die dafür vorgsehene Gruppe per Mail verschicken. Hier zu muß man wissen, das über jede kleinste Verletzung Buch geführt werden muss.
    Wenn dich sowas in der Stoßzeit trifft, kann das ganz schön anstrengend sein, ich hatte schon mal drei nacheinander.

  • Breaker_Zero
    Über mangelnde Abwechslung kann ich nicht klagen, wir führen auch noch das Krankenbuch.
    Jeder eingehende K-Schein muss dann auch noch mit der Personalnummer versehen werden, und bitte mit Datumsstempel! Und wir haben viele Kranke! Den kompletten Post Durchfluss haben wir auch noch an der Backe und vieles mehr!
    :)

  • Wir müssen auch noch den kompletten Sanitätsdienst abwickeln, inclusive Schreibkram, und das obwohl keiner von uns richtig ausgebildeter Betriebssanitäter ist. (Nur sieben Stunden Schulung alle zwei Jahre)


    Wenn ich das so lese ist noch nicht einmal die Qualifikation des Betriebsersthelfers erfüllt gewesen. Wenn alle 2 Jahre geschult wird war die Grundausbildung über zwei Tage (16 Unterrichtseinheiten) oder jährlich die Fortbildung 1 Tag (8 Unterrichtseinheiten) nötig. Erst seit dem 1. April 2015 umfasst die Ausbildung und Fortbildung jeweils 9 Unterrichtsstunden.


    Erstversorgung des Verletzten soweit möglich, informieren des RTW wenn nötig. Und dann das sogenannte Verbandbuch führen...


    Das ist aber überall so, ist halt von der Berufsgenossenschaft so gefordert.

  • Das ist so nicht mehr richtig :) die Ersthelfer-Schulung ist im Zyklus von 2 Jahren in 9UE zu wiederholen / refreshen :) das ist nicht erst seit dem 01. April 2015 so sondern schon deutlich länger... was sich geändert hat ist das Grundseminar. Dies wurde auf 9UE gekürzt.


    9UE sind übrigens knapp 7 Zeitstunden ...

    "Es wird immer wieder Eskimos geben, die den Einwohnern von Zaire gute Ratschläge
    für das Verhalten bei großer Hitze erteilen." :D

  • Mein Hauptobjekt ist ein großes Holländisches Lebensmittel Unternehmen mit mehreren Standorten in Deutschland! Bei uns wird Pudding und Milch hergestellt! Ich sage nur Landliebe und Puddies Pudding! :-)
    Wir sitzen in der Verwaltung! Wir Haben überwiegend die Aufgaben uns um alle Besucher und Monteure zu kümmern. Sei es diese in Sicherheit und Hygiene zu unterweisen damit diese das Werk Gelände betreten dürfen, zusätzlich haben wir den Gesamten Lieferverkehr abzuwickeln, Telefondienst ist ja klar sowie sämtliche Alarm und Störungen die Auflaufen können und was zusätzlich an Verwaltungsarbeit anfällt! Tagsüber kann es sehr Stressig sein, dafür hat man Nachts den Ausgleich! Bei uns werden Rundgänge nur an den Wochenenden gelaufen und in der Woche kommt mehrere Male in der Nacht ein Patrouillenfahrer aus unserer Firma!

  • Das ist so nicht mehr richtig :) die Ersthelfer-Schulung ist im Zyklus von 2 Jahren in 9UE zu wiederholen / refreshen :) das ist nicht erst seit dem 01. April 2015 so sondern schon deutlich länger... was sich geändert hat ist das Grundseminar. Dies wurde auf 9UE gekürzt.


    9UE sind übrigens knapp 7 Zeitstunden ...


    hab ich was anderes geschrieben ???


    Wenn alle 2 Jahre geschult wird war die Grundausbildung über zwei Tage (16 Unterrichtseinheiten) oder jährlich die Fortbildung 1 Tag (8 Unterrichtseinheiten) nötig. Erst seit dem 1. April 2015 umfasst die Ausbildung und Fortbildung jeweils 9 Unterrichtsstunden.

  • Ja hast du :)


    du schreibst jährliche Forbildung a 8UE, dies ist aber nicht richtig bzw. vielleicht wird es so gehandhabt, entspricht aber keiner berufsgenossenschaftlichen Vorgabe

    "Es wird immer wieder Eskimos geben, die den Einwohnern von Zaire gute Ratschläge
    für das Verhalten bei großer Hitze erteilen." :D