schon gezahlt?

  • @ all
    was sagt Ihr denn zu denn neuesten Brainssport der GEZ??????????????
    Jeder Haushalt soll ab sofort 17,89€ zahlen, starkes Stück oder?
    ich frage mich allen ernstes ob die damit durch kommen :kotz:
    lassen wir uns Überraschen
    :zw:

    Bonus vir semper tiro ( Ein guter Mensch bleibt immer Anfänger)

  • Man sollte auch mal bedenken, was man für das Geld kriegt.


    Sicherlich läuft auf allen öffentlich-rechtlichen viel Schmarrn, aber für mich als politisch, gesellschaftlich und kulturell interessierten Menschen ist das Angebot an Nachrichten- und Informationssendungen auf ARD, ZDF und "den Dritten" sowie den daran angekoppelten Sendern wie BR Alpha, diversen Rundfunksendern und den Onlineangeboten nicht nur eine gute Informationsquelle sondern auch ein "stetiger Quell an Freude, Bildung und Unterhaltung". Wie schön war es noch, als z.B. Boxen werbefrei bei ZDF lief (man erinnere sich an den Murks den RTL beim letzten Kampf von Axel Schulz abgezogen hat, als wäre der Kampf nicht schon schlecht genug gewesen...) oder man auch mal einen guten [alten] Film sehen kann, ohne dass man viertelstündlich mit Werbung [für Telefonprostitution] genervt wird.


    Wenn ich mir dann ausrechne, dass mich dieses Angebot nichtmal einen Euro am Tag kostet (was mehr oder weniger dem durchschnittlichen Preis einer besseren Tageszeitung entsprechen dürfte), dann zahle ich das gerne.


    Wer keine GEZ-Gebühr bezahlt ist ein assozialer Parasit der es verdient, dass ihm BILD-Zeitungsleser die Regierung wählen. (57)

  • Quote from "noneone"

    GEZ?
    Mal was anderes:Falls mal wieder nen Mistkaefer vor meiner Tuer rumkrabbelt,kann mir jemand ein gutes Insektenspray empfehlen? :satan:



    Für solche "Spezialfälle" steht bei mir die Panzerschreck im Schirmständer^^


    Ernsthaft: Wenn ich böse kuck und den Bürschchen erkläre, dass ich "so kurz" davorstehe, mein Hausrecht durchzusetzen, ist meist schon Feierabend... :satan:



    Was ich nicht hab, meld ich nicht an und was ich hab, geht keinen was an!


    Quote from "Einsatz24"


    Sicherlich läuft auf allen öffentlich-rechtlichen viel Schmarrn, aber für mich als politisch, gesellschaftlich und kulturell interessierten Menschen ist das Angebot an Nachrichten- und Informationssendungen auf ARD, ZDF und "den Dritten" sowie den daran angekoppelten Sendern wie BR Alpha, diversen Rundfunksendern und den Onlineangeboten nicht nur eine gute Informationsquelle sondern auch ein "stetiger Quell an Freude, Bildung und Unterhaltung".


    Mit dem ersten Halbsatz gehe ich vollkommen d´accord, aber dann wirds brenzlig... Für so ne Sch**** wie "Frontal 21" oder schlecht recherchierte "Tatsachenberichte" und Reportagen soll ich mein sauer verdientes Geld aus dem Fenster werfen? Sorry, aber da kuck ich lieber "Akte 24"!!!

    Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden!


    Wär´s abgetan, sowie´s getan, wär´s gut, es wär schnell getan!

  • Quote from "Fump"


    Bist mit nem Klammerbeutel gepudert, gehts noch?


    Wie würdest Du es bezeichnen, wenn man Leistungen die andere bezahlen in Anspruch nimmt und sich aus obstursen Gründen weigert sie selber zu bezahlen? Ich nenn' sowas Schmarotzertum.


    Quote from "KöhnichGroßerAffe"


    Das ist Deine subjektive Meinung. Ich sehe das anders und für mich überwiegen die qualitativen Sendungen jene, welche schlecht sind und ich sehe dies nicht als Grund, meine Zahlung zu verweigern und der Gesellschaft auf der Tasche zu liegen.

  • Quote from "KöhnichGroßerAffe"

    Für so ne Sch**** wie "Frontal 21" oder schlecht recherchierte "Tatsachenberichte" und Reportagen soll ich mein sauer verdientes Geld aus dem Fenster werfen? Sorry, aber da kuck ich lieber "Akte 24"!!!


    Was du lieber "kuckst" und was nicht, ist vollkommen irrelevant.


    Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten kommen ihrem gesetzlichen Auftrag der Grundversorgung mit Information und Unterhaltung für jeden nach,
    und daher sind auch von jedem die entsprechenden Gebühren zu bezahlen.


    Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender sind auch weit mehr als nur "Das Erste" und "ZDF".
    Die ganzen Dritten Programme, dazu für Kinder der Kinderkanal (wesentlich besser als vergleichbare Angebote der Privatsender), weiterhin noch beispielhaft zu nennen Phoenix, ARTE, 3Sat.


    Nebenbei sorgen ARD und ZDF auch dafür, daß sportliche Großereignisse wie Olympia, aktuell Fußball-WM und dergleichen für Jedermann (ohne zusätzliche vertragliche Bindung an einen Pay-TV Sender) zu sehen sind.

  • Schmarotzertum ist schon ein ganz anderer Begriff wie "assozialer Parasit", und genau um die Äusserung ging es mir.


    Mit der Pauschalabgabe kann ich gut leben.... auch wenn ich an dem sinnvollen Einsatz der Abgabe stark zweifle. ARD und ZDF haben nicht nur einen Wasserkopf, sie funktionierten (zu der Zeit als ich intensiver mit dem ZDF zu tun hatte) auch wie eine Behörde. Die Abgabe wird nicht dafür sorgen das sie sinniger Geld einsetzen, sie haben dannn ja wahrscheinlich sogar mehr davon... zumindest aber vertreibt es die GEZ Freiberufler von der Strasse, die mit höchst fragwürdigen und teilweise illegalen Praktiken ihren Auftrag seitens der GEZ ausführen.


    Von einem Staatsfernsehen, genau das ist es in meinen Augen mit so einer Abgabe, erwarte ich auch das man sich an die geltenden Regel hält ohne sie bis zum zereissen zu spannen... ich vermute aber mal das wird nicht passieren. Es wird weitergehen wie bisher.

  • Quote from "Frosch"

    ...die die keinen Fernseher oder Radio haben sind mir wurscht...


    ...ähem, mal ehrlich - gibt es das heutzutage überhaupt, dass jemand keinen Fernseher, Radio, etc. hat :bö: ?


    Wenn jemand "schwarz" mit der U-Bahn fährt, regt sich jeder auf und zeigt mit dem Finger auf ihn. Er hat sich "Leistungen erschlichen" - wenn jemand "schwarz" fernsieht, ... ... ... ... na, wie gehts weiter :satan: ?


    Quote from "Einsatz24"

    ...dass mich dieses Angebot nichtmal einen Euro am Tag kostet (was mehr oder weniger dem durchschnittlichen Preis einer besseren Tageszeitung entsprechen dürfte), ...


    ...rechne ruhig mit 0,80 €, rechne das mit 26 Tagen auf einen Monat hoch (weil nicht jede Tageszeitung auch am Sonntag erscheint) - dann fährt man mit zukünftig 17,89 € Rundfunk- und Fernsehgebühren pro Monat doch immer noch besser, oder?


    Übrigens - ich zahle regelmässig :zw: ...

  • Ich kenne Leute die aktiv auf Radio, Fernsehen und PC zu Hause verzichten und immer wieder Trouble mit der GEZ haben, und auch Leute die ausser einem Radio oder einem PC nichts haben und ebenfallls Trouble haben. Von einem Bekannten der seinen letzten Fernseher zu einem Aquarium umfunktioniert hat, will ich gar nicht anfangen.

  • Quote from "Fump"

    ... Ich kenne Leute die aktiv auf Radio, Fernsehen und PC zu Hause verzichten und immer wieder Trouble mit der GEZ haben, ...


    ...wenn es denn wirklich so sein sollte, hätten diese "Leute" ja auch noch die Möglichkeit der Unterlassungsklage. Ich schätze mal, mit Aussicht auf einen guten Erfolg. Das Ergebnis müsste man dann zusätzlich noch an die Öffentlichkeit tragen :satan: .

  • Nicht jeder greift direkt zum Telefon des Anwaltes, viele lassen diese "Nötigung" immer wieder über sich ergehen.
    Fuß in der Tür, mit Polizei oder/und Durchsuchungsbefehl drohen oder auch mit horrenden Bußgeldern die sie dann als Geldstrafen titulieren.
    Dieses Verhalten der GEZer ist in der Öffentlichkeit bekannt, auch immer wieder das "hoheitliche" Gebahren "Kollegen von der Polizei", "Amtshilfe bei der Staatsanwaltschaft/Polizei". Tritt man ihnen mit etwas Selbstbewustsein und klaren Ansagen entgegen, sieht man sie nie wieder.

  • Quote from "Fump"

    Fuß in der Tür, mit Polizei oder/und Durchsuchungsbefehl drohen oder auch mit horrenden Bußgeldern die sie dann als Geldstrafen titulieren.
    Dieses Verhalten der GEZer ist in der Öffentlichkeit bekannt, auch immer wieder das "hoheitliche" Gebahren "Kollegen von der Polizei", "Amtshilfe bei der Staatsanwaltschaft/Polizei". Tritt man ihnen mit etwas Selbstbewustsein und klaren Ansagen entgegen, sieht man sie nie wieder.


    Also ich sehe die gerne immer wieder.


    Macht immer wieder Spaß.
    Unbezahlbar und unvergessen war (und ist noch immer) das Gesicht des "GEZ-Beauftragten", nachdem er die hier zitierten Verhaltensweisen mit Androhung eines Durchsuchungsbeschlusses durch die StA, Amtshilfe durch die Kollegen der Polizei und dergleichen auf ein kleines grünes Papierchen in einer Ausweishülle blicken durfte, verbunden mit meiner Frage ob ich die Amtshilfe gleich selbst anfordern solle... ach, und den StA kenn ich auch ganz gut, soll ich den auch gleich anrufen?


    So einen Rotton im Gesicht habe ich lange nicht mehr gesehen. Und den GEZ-Beauftragen nie mehr.



    Neuerlich war wieder einer da. Der fragte allerdings ganz normal, ob er mal nachschauen dürfte, weil wohl gewisse Fragen offen wären. Nach einer Verneinung meinerseits zog er ohne weiteres von dannen. Fast schon langweilig.

  • Die Ankündigung der Entfernung des Fusses aus der Tür und eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch wirkte auch wahre Wunder.


    Die Ansage er würde heute Nachmittag mit den Kollegen der Polizei im Rahmen der Amtshilfe dann per Hausdurchsuchungsbefehl (hrhrhr) wiederkommen beantwortete ich mit "Kein Problem, wir rufen Sie gleich an und vor der Durchsuchung machen wir dann erstmal eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch" Ein Bekannter, der für den Verein mal gearbeitet hat (freiberuflich über eine Agentur) sagte mir sowas bringt einen auf eine schwarze Liste ala "Kennt seine Rechte, nicht besuchen, gibt Ärger" und Ärger können sich diese Agenturen nicht erlauben, weil sonst der Auftrag entzogen wird.

  • Naja sobald er unbefugt in meine Wohnung kommt kann ich mein Hausrecht anwenden, wenn er nicht freiwillig geht dann wird er nach draußen gebracht und das nicht sonderlich komfortabel ..


    Ich hatte komischerweise noch nie Besuch von denen ..

  • Hallo Abakay,


    zunächst erst einmal herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. Ich wünsche Dir viele angenehme Aufenthalte hier bei uns mit möglichst vielen interessanten Informationen für Dich :zw: ...


    Zurück zum Thema:


    Quote from "Abakay"

    ...Naja sobald er unbefugt in meine Wohnung kommt...


    Du lässt "ihn" doch wohl gar nicht erst rein, oder :bö: ?


    Gruss, Cujo.