Frage zu Gruppen

  • Hallo Mitglieder,


    meine schriftliche Prüfung habe ich hinter mir. nun steht die mündliche Duko an, die ich in der ÖPNV mache. Hoffe ihr könnt mir helfen, wenn mich ein Prüfer fragen sollte nach [think]"homogene Gruppe und hetrogene Gruppe"[/think]. wie kann man dies am besten erklären. Habe schon geoooglet und youtubet aber nicht´s anständiges gefunden.


    Danke sage ich schon mal im voraus. :zw:

  • Schau mal hier: Klick


    Quote

    Homogene Gruppen
    Mitgl. nach Geschlecht, Alter, Beruf oder Interessen gleichartig.
    Z.B. Supervision für Frauen, die Altenpflegerinnen sind.


    Heterogene Gruppen
    Mitgl. mit unterschiedlichem Alter, Geschlecht, Beruf oder Interessen.
    Z.B. große Feier mit allen Mitarbeiterinnen, Bewohnern und Angehörigen.


    Darum dann deine Antwort.


    Vielleicht findest du eher etwas entsprechendes, wenn du nach "Heterogene anstatt "Hetrogene" Gruppen suchst. :zw:

  • ... das könnte auch noch ganz hilfreich sein:


    Quote

    ... Bei der Gruppenbildung spielen viele miteinander eng zusammenstehende Faktoren eine entscheidende Rolle. Ein wichtiger Faktor ist die Größe einer Gruppe. Zur optimalen Gruppengröße liegt keine klare Richtlinie vor. Die Gruppengröße wird von der Interaktionsintensität der Lernenden untereinander und ihrer Interaktion mit dem Betreuer abhängig gemacht. Nach der Größe einer Gruppe bestimmen sich die geeignete Kooperationsmethode und die Feststellung der Anteile des einzelnen Mitglieds an der Gruppenarbeit. Weiterhin werden Heterogenität und Homogenität in der Gruppe bezüglich Geschlecht, Kompetenzniveau, soziale Herkunft und Alter berücksichtigt. Bei einer homogenen Gruppe sollte die Verständigung einfach funktionieren. Durch gemeinsame Erfahrungen und Fachkompetenzen innerhalb der homogenen Gruppe wird die Zusammenarbeit erleichtert. Im Gegensatz zu einer homogenen Gruppe existieren bei heterogenen Gruppen unterschiedliche Erfahrungen, Sichtweisen und Kompetenzen. Die Heterogenität in der Lerngruppe fördert die Multiperspektivität und Multikompetenz zur effektiven Aufgabenlösung. ...


    Ist zwar ein wenig wissenschaftlich ausgedrückt, aber ... einfach mal in einer ruhigen Minute "durchwurschteln". Dann sollte es zu verstehen sein :zw: .

  • Quote from "Cujo"

    Ist zwar ein wenig wissenschaftlich ausgedrückt, aber ... einfach mal in einer ruhigen Minute "durchwurschteln". Dann sollte es zu verstehen sein :zw: .



    Cujo,
    was soll man da noch dazu sagen?


    da würden mir nun ein paar smilies einfallen, wie schwindlig, blick nichts mehr, tausen Fragezeichen. Diese Aussage muss man schon mehrmals lesen und auch noch mit dem Kopf dabei sein :zw:

    viele Grüße



    saw1977



    _________________________


    Wer Fehler findet darf Sie behalten
    Wer Satzzeichen benötigt kann sich eines ausleihen ....,,,,,???!!!!
    :thumbup::thumbsup::P

    Edited 3 times, last by TB 010: Vollzitat entfernt. ().

  • @ all


    sorry :pein: - ist aus meinen Lernunterlagen MSS bzw. noch vom AdA-Schein. Sagt im Grunde genommen aber nichts anderes aus, als das was Siegfried schon gepostet hat.


    Verwirren wollte ich damit aber nicht :pein: ...