Störung des Eurovision Songcontest ... Security versagt !?

  • Quote from "Cujo"

    ...lasst ihn doch, wenn er sich jedemal zum Obst machen will :fr: .


    Und nochmal:


    ach Cujo
    wenn das mal so einfach wäre, würde es uns gar nicht geben denke bitte an die Nachahmer :kotz:

    Bonus vir semper tiro ( Ein guter Mensch bleibt immer Anfänger)

  • Naja Cujo ich muss da mal ganz klar sagen ... die Potenzielle Gefahr besteht bei ihm ganz einfach darin das aufeinmal alle nachdem prinzip denken ... "Was der kann können wir doch auch ... und den WM-Pokal würde sich gut in meiner Vitrine machen..." und dann hätte mal ein Problem wenn von 70.000 Zuschauern auf einmal 5 - 10% versuchen ihm nach zu eifern und sehen wie einfach mal die SMA´s bloßstellen kann ... also ist der für mich Potenziell gefährlich ... und wie man sieht habe es ja schon 2 andere versucht und beim nächsten mal sind es 4 ... dann 8 ... dann 12 und irgendwann haben wir den Supergau ... Deshalb sollte er meiner Meinung ein Verbot für sämtliche Medienveranstaltungen kriegen alles andere ist ja für ihn eh uninteressant...

    "Es wird immer wieder Eskimos geben, die den Einwohnern von Zaire gute Ratschläge
    für das Verhalten bei großer Hitze erteilen." :D

    Edited once, last by TB 010: Doppelten Beitrag gelöscht. ().

  • Naja sein eigentlicher Plan war aber dem WM-Pokal ne Baskenmütze aufzuziehen ... was anderen signalisieren könnte das der Pokal einfach zu erreichen ist ... was zumindest für dies Beispiel gilt ... da eine Horde von Polizeibeamten auf ihn zu stürmten und ihn eher schlecht als recht in Gewahrsam genommen haben ...

    "Es wird immer wieder Eskimos geben, die den Einwohnern von Zaire gute Ratschläge
    für das Verhalten bei großer Hitze erteilen." :D

  • Jimmy Jump, der Flitzer, welcher auch beim WM-Spiel aufs Feld rennen wollte... jedoch noch recht frühzeitig geschnappt wurde. Auch hier hat dann die Security versagt und eigentlich sollte man meinen, dass die Spiele unheimlich gut bewacht waren, zumindest was man im Fernsehen mitbekommen hat.

    Edited once, last by Anonymous: Doppelten Beitrag gelöscht ().

  • Quote from "Frosch"

    ...dass die Spiele unheimlich gut bewacht waren, zumindest was man im Fernsehen mitbekommen hat...


    ...tja, hatte ich auch gedacht :bö: .


    Zumindestens wenn man die doch enorme Anzahl von Ordnern (die Männer und Frauen mit den orangefarbenen Westen mit der Aufschrift "Stewart") gesehen hat, welche zwischen Spielfeld und Zuschauerabsperrungen Position bezogen hatten :zw: .


    Aber auch in deren Reihen waren sicherlich "Lücken" möglich (57) ...

  • Naja ich mein die Anzahl der Ordner war jetzt nicht sonderlich viel ... allerdings auch nicht sonderlich wenig ... also ich würde sagen das hätte mehr sein können ... nen AG hingegen würde sagen es hätte weniger sein können ^^ ... Fakt ist allerdings ohne zuverlässige und qualifizierte Einsatzleitung bringt dir ne Armee von 1000 Leuten nix ^^


    Wie es sich ja perfekt in diesem Beispiel wieder spiegelt ... Denn hätte man eine gut strukturierte EL dann hätte die wenigstens per Kamera die ganze Zeit einen Blick auf JJ werfen müssen ... und eventuell 2 SMA´s in seiner nähe abstellen müssen ... um dieses Szenario zu verhindern ... nunja aus fehlern lernt man ja gewissermaßen ;-)

    "Es wird immer wieder Eskimos geben, die den Einwohnern von Zaire gute Ratschläge
    für das Verhalten bei großer Hitze erteilen." :D

  • Quote from "Cujo"

    ...tja, hatte ich auch gedacht :bö: .


    Zumindestens wenn man die doch enorme Anzahl von Ordnern (die Männer und Frauen mit den orangefarbenen Westen mit der Aufschrift "Stewart") gesehen hat, welche zwischen Spielfeld und Zuschauerabsperrungen Position bezogen hatten :zw: .


    Aber auch in deren Reihen waren sicherlich "Lücken" möglich (57) ...


    Wenn du wüsstest, was da für Leute mitarbeiten.