Aramid T-Shirts

  • Hallo,


    Ich habe folgende Frage und zwar habe ich schon von mehreren SMA gehört das Aramid T-Shirts wirklich praktisch sein können sprich Tragekomfort bieten und eine hohen Schnittschutz bieten ... Allerdings werde ich nicht so recht schlau aus der ganzen Preisgestaltung es geht los bei 19,95 bis zu ca. 150€ angeblich sollen aber selbst das preiswerteste Angebot ein Innenfutter aus 100% Aramidfasern haben ... worauf sollte ich noch achten und wie sind eure Erfahrungen damit !?


    Vielen Dank
    Daniel

    "Es wird immer wieder Eskimos geben, die den Einwohnern von Zaire gute Ratschläge
    für das Verhalten bei großer Hitze erteilen." :D

  • Einmal das Teuerste Exemplar:
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.yourbudo.at/product_info.php?info=p973_Schnitthemmend-Aramid-T-Shirt.html">http://www.yourbudo.at/product_info.php ... Shirt.html</a><!-- m -->


    Das "Mittelklasse" Exemplar:
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.yourbudo.at/product_info.php?info=p1501_TACFIRST-T-SHIRT--schnitthemmend.html">http://www.yourbudo.at/product_info.php ... mmend.html</a><!-- m -->


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.shop-klk.de/Art_TFS001.htm">http://www.shop-klk.de/Art_TFS001.htm</a><!-- m -->


    Und hier mal das "Discounter-Schnäppchen":


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.troph-e-shop.com/de/bw-us-flieger-unterhemd-lang-natur-gebr.html?utm_source=froogle&utm_medium=free">http://www.troph-e-shop.com/de/bw-us-fl ... edium=free</a><!-- m -->


    Ich hoffe mal ich habe gegenkeine Regel verstoßen wegen dem Einstellen der Links ;-) ansonsten bitte einen dezenten Hinweis =D

    "Es wird immer wieder Eskimos geben, die den Einwohnern von Zaire gute Ratschläge
    für das Verhalten bei großer Hitze erteilen." :D

  • Das billigste ist gebraucht.


    Manche schnitthemmenden Stoffe verlieren ihre Eigenschaften mit der Zeit durch Feuchtigkeit und Wärme.
    Deshalb sind aussortierte ballistische Westen auch billig (und wertlos).
    Gebraucht würde ich keine Kleidung kaufen und schon gar keine Schutzausrüstung.


    Ansonsten sind diese Shirts glaube ich nicht so besonders.
    An die Schutzeigenschaften einer richtigen Weste kommen sie nicht ran.


    Wenn man sie dir bezahlt oder die 50 Eur nicht viel sind, dann nimm sie.
    Besser als normale shirts schützen die schon.
    Verlass dich aber nicht drauf, wenn du an wirklich gefährlichen Stellen arbeitest und zieh eine Weste an.

  • Mir geht es ja mehr oder weniger um die Beweglichkeit weil in Westen ist das ja nun wirklich sehr eingeschränkt ... gibts denn nichts vergleichbares die den Schutz einer Weste oder wenigstens annähernd hat mit eben diesem gewünschten Tragekomfort !?

    "Es wird immer wieder Eskimos geben, die den Einwohnern von Zaire gute Ratschläge
    für das Verhalten bei großer Hitze erteilen." :D

  • Wäre mir nicht bekannt.


    Ich habe überlegt mir ein Kettenhemd zu besorgen, da diese nicht auftragen.
    Komfortabel sind sie nicht und im Winter kalt.
    Außerdem auch nicht gerade günstig.

  • Quote from "Cujo"

    In welchen Tätigkeitsbereichen unserer Branche trägt man denn solche T-Shirts :bö: ?


    die kann man überall da tragen wo man mit einem angriff mit messern bzw. scharfen gegenständen (z.b. abgebrochene flaschen, etc.) zu rechnen hat. also z.b. als türsteher einer disco, auf volksfesten, im streifen- und interventionsdienst... ich finde diese shirts ideal für unter die ballistische weste, so benötigt man keine stichschutz einlagen für die weste...

  • Mal ganz ehrlich, eine Stichschutzweste wird es wohl kaum ersetzen. Dann wäre die Frage ob es tatsächlich einen Stich vermindert oder ob es nur vor Schnittwunden schützt. Man sollte sich auf jedenfall nicht in falscher Sicherheit wiegen.

    „Ohne Sicherheit ist keine Freiheit.”
    Wilhelm von Humboldt (1767-1835), dt. Philosoph u. Sprachforscher

  • Quote from "Siegfried"

    Vielleicht an der Tür, vielleicht auch bei der Jagd als als Biss- und Stichschutz?


    @ ThatGuy
    Dann muss es aber schon ein gutes Kettenhemd sein, also keine gebogenen Ringe, es gibt ja auch hier Qualitätsunterschiede.


    Es gibt Lieferanten für Metzgereibedarf, die auch Kleidungsstücke aus Ketten anfertigen.
    Leider sind das Einzelanfertigungen, da nur die Schürzen in großen Mengen hergestellt werden.


    Bei irgendeinem Herr der Ringe shop braucht man da natürlich nicht anzufragen.

  • Ich habe in der Suche nichts gefunden deshalb die Frage:


    Gibt es Westen die so gut wie kaum "auftragen"? Klar, unter einem Pulli oder einer Jacke geht eine "normale" Weste mit Aluplatten...
    Aber unter einem T-Shirt oder einem Polo kann man die vergessen- man hat Ränder oder Falten ohne Ende.
    Könnt ihr mir da helfen? Was habt ihr für Westen?


    Ich habe einen Shop gefunden der ausgemusterte Polizeiwesten vekauft... Offiziell (Rechtlich) aber keine Garantie auf !Schuss! Sicherheit gibt.... Auf den Bildern kann ich aber nicht erkennen wie "dick" die Weste ist.


    Gibts Westen auch ohne Alu und Kunstoffplatten? Zb nur aus Aramid oder Kevlar bestehen? Daamit sie sich dem Körper anpassen...!?

    Deine Kindheit ist erst dann vorbei, wenn du weißt das du stirbst!
    [neon]best regards[/neon]


    Marc

    Edited once, last by Anonymous: Beitrag zusammengeführt ().

  • Hallo MarcV


    Es gibt Westen, bei denen sich die Hard Armor Platten herausnehmen lassen, um die Weste unter der Kleidung tragen zu können. Inwieweit die aber "unsichtbar" wird, kann ich dir leider nicht sagen.


    Gibt es in deiner Nähe vll einen Ausstatter für Polizei und Sicherheitsdienste? (Bei uns in WÜ gibt´s z.B. einen Nato-Shop, der solche Sachen führt)
    Wenn ja, ausprobieren! Ich bin zur Zeit auch auf der Suche nach Ausrüstung für unsere Revierfahrer wie du weißt...
    Solltest du was finden, lass es mich bitte wissen!

    Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden!


    Wär´s abgetan, sowie´s getan, wär´s gut, es wär schnell getan!

  • meiner meinung nach handelt es sich bei den beschriebenen tshirts um einen schnitthemmenden gegenstand ohne wirklichen stichschutz !
    im bereich brust bauch rücken nieren usw besteht jedoch eher die gefahr eines stossangriffes mit einem messer o.ä. also ist hier ein stichschutz erforderlich
    schnittverletzungen bei messerangriffen entstehen meisst im bereich der hände, unterarme und hals und dort ist ja bekanntlich kein tshirt zugegen
    ich werde mich aber weiter mit dem thema befassen

  • Quote from "ThatGuy"


    Ich habe überlegt mir ein Kettenhemd zu besorgen, da diese nicht auftragen.
    Komfortabel sind sie nicht und im Winter kalt.
    Außerdem auch nicht gerade günstig.


    Es gibt Zusätze für SK1-Westen aus Edelstahlgettengewirk in Filz. Haben zusammen mit den SK1-Einlagen mit die beste Schutzwirkung die man haben kann. Sind allerdings teuer, aber dafür auch komfortabel.

  • ... habe vor Kurzem in einer N24-Reportage mal gesehen, dass Aramid-Westen sogar Geschosse, die aus einer "Pump-Gun" abgefeuert werden, zurückhalten.


    Wohlgemerkt - es handelte sich dabei um Aramid-Westen :zw: .


    Schon mal was davon gehört?