und auch ich stelle mich vor

  • hi,
    ich bin Jacky, in 2 monaten 18 jahre alt und komme aus Offenbach am Main.
    Momentan mache ich meinen hauptschul bzw. BVJ abschluss und möchte mir dann eine Ausbildung im Sicherheitsgwerbe suchen.



    So momentan fällt mir nicht mehr ein was ich schreiben könnt, also fragt einfach wenn ihr was wissen wollt :zw:

  • Hi jacky,


    mein "Hallo" hast Du schon in einer anderen Rubrik hier im Forum bekommen :zw: ...


    Trotzdem, viel Spass und Informatives für Dich hier bei uns :lach: .


    Gruss, cujo.

  • Quote from "jacky"

    ...in den meisten fällen nachts arbeitet wäre das auch toll weil ich eher ein nachtmensch bin...


    Hi jacky,


    des Nachts einem Vergnügen (Party, etc.) nachzugehen oder des Nachts zu arbeiten, sind zwei paar Schuhe. "Nachtarbeit" ist nicht zu unterschätzen. Sie hat Auswirkungen auf den Körper, die nicht zu unterschätzen sind.


    Hast Du schon mal Nachts gearbeitet?


    Gruss, cujo.

  • hallo jacky,


    Nachtschwärmer zu sein, ist etwas anderes als nachts zu arbeiten.
    Wenn Deine Freunde feiern arbeitest Du,
    wenn Deine Freundin auf die Piste möchte, arbeitest Du........
    Wenn Deine Familie abends in gemütlicher Runde sitzt, arbeitest Du....
    Wenn die anderen in der Disco Freundinnen aufreissen, arbeitest Du.....
    Wenn andere an Feiertagen chillen, arbeitest Du....
    Und am Tag schläfst Du, vorausgesetzt Du hast die Ruhe dazu, kein Nachbarschaftslärm, dichte Türen usw,
    Einen 8-Std. Tag gibt es nicht, 5 Tage Woche...lach...was ist das????
    Samstag, Sonntag, Feiertags, na klar doch, immerzu bereit zum Arbeiten.
    Wird ein Kollege krank, macht man schnell ne Doppelschicht.
    Bezahlung :lach: das ganze am Besten umsonst
    und wenn Du bei Wind und Wetter, strömender Regen, dir den Hintern abgefroren hast,
    fragst Du Dich...was mach ich hier eigentlich????,,
    Und wenn Dir am Tag beim Einkaufen und Autofahren Dir die Augen vor Müdigkeit zufallen......
    Willkommen im Club ... :lach:
    Aber nur Mut, ausprobieren und selbst urteilen.
    Andererseits kann der Beruf im Sicherheitsgewerbe auch Freude bereiten, abwechslungsreich, technisch interessant.
    viele Sparten, OS, PS, GuW. RV usw. Du kannst Dich spezialisieren, dann kannst Du Kohle verdienen...
    vorausgesetzt Du kümmerst Dich um eine gute Ausbildung, in der Du was lernst und nicht verheizt wirst. Informiere Dich ausführlich und intensiv...
    Und lerne, lerne, lerne..
    Grüße
    manhattan