+Video+ Sicherheitsmitarbeiter in UBahn

  • Ein wirklich interessanter Bericht über Sicherheitsmitarbeiter im U-Bahnbereich!


    [youtube]<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/FtTKy5R3iXE&hl=de&fs=1&"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/FtTKy5R3iXE&hl=de&fs=1&" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>[/youtube]

  • Toller Einblick in die Arbeit.
    Da kann man nur für die MA dieser Dienststelle hoffen,
    dass die Übergriffe im Rahmen bleiben und die Herren
    auch einen ordentlichen Lohn bekommen.
    Danke für das Video, war sehr informativ.


    Gruß 2m02cm-Mann



    Ich glaube fest daran, dass die schönste Stunde eines jeden Mannes - die erfüllung all seiner Sehnsüchte... der Augenblick ist wenn er sich für eine Gute Sache ganz verausgabt hat und erschöpft auf dem Schlachtfeld liegt - als Sieger.
    Vince Lombardi (1913-1970)

  • Mal ne kleine Zwischenfrage ... wo arbeitet ihr denn so ?! sorry soll jetzt kein Angriff o.ä sein nur ich frage mich gerade halt obs immer noch so jobs gibt wo man ne "ruhige kugel schieben" kann ... also mir wäre das bisher noch nicht untergekommen ... und ich frag mich gerade was ich falsch mache =D

    "Es wird immer wieder Eskimos geben, die den Einwohnern von Zaire gute Ratschläge
    für das Verhalten bei großer Hitze erteilen." :D

  • Ich schließe mich da leider Breaker_Zero an. Ich habe bisher leider auch noch keinen Sec. Job gehabt, wo man ne ruhige Kugel schieben kann.
    Die Aggressivität nimmt leider auch nicht ab, sondern eher zu.

    Früher nannte man mich "Brot"
    Achtung! Ich genieße WsF-Immunität.... also nüsch ärgern :-)

  • Quote from "Brotkrümel"

    ...habe bisher leider auch noch keinen Sec. Job gehabt, wo man ne ruhige Kugel schieben kann...


    ...soll es denn in einem "Sec. Job" nur oder immer darum gehen, "ne ruhige Kugel schieben zu können" :bö: ?


    Aggressivität begegnet man wohl fast in jedem "Job", der mit "Sicherheit" zu tun hat, egal ob privat oder staatlich. Man muss nur wissen, wie man mit ihr umgeht :zw: ...

  • Hallo Leute bei uns ist es mit den Übergriffen auf unsere Arbeitskollegen seit der Einführung von Diensthunden fast schlagartig zu Ende gewesen. Wir leben im Gegensatz zu einer Großstatt wie München Frankfurt usw. eher auf dem Lande aber da treibt sich auch allerhand an aggressiven Personen rum. Und geben tut’s immer was aber das ist das tägliche Brot.

  • Quote from "Breaker_Zero"

    ich frage mich gerade halt obs immer noch so jobs gibt wo man ne "ruhige kugel schieben" kann ... also mir wäre das bisher noch nicht untergekommen ... und ich frag mich gerade was ich falsch mache =D


    Falscher Job.


    Ich kann dir auf Anhieb mindestens 3 Jobs sagen, bei dem wir die Jungs regelmäßig beim Zeitung lesen oder nachts beim schlummern "erwischen".
    Die Pforten sind da anscheinend so "tot".

  • Quote from "hunter45"

    ...seit der Einführung von Diensthunden...


    ...kann ich nur bestätigen :ok: .


    Ich habe schon viele "gestandene" Männer gesehen, die sich bei der Begegnung mit einem DH fast in die Hose gemacht haben. Viele bringen auch ganz klar zum Ausdruck: "Ich habe mehr Respekt vor einem Hund als vor einer Waffe!"


    Naja, ein Treffer aus der Dienstwaffe im Arm macht im günstigsten Fall ein Loch, ein Biss des Diensthundes im Arm dagegen ...

  • Hallo Cujo
    Das sind die Tage wo sich die Ausbildungsstunden wieder gelohnt haben, die man verbracht hat um auf solche Situationen einigermaßen gerüstet zu sein.
    Hallo Breaker_Zero
    Glaube mir dieser Zustand wird sich nicht lange halten der Tag kommt da fallen diese Leute auf die Schnauze und das Objekt ist dann weg und der Chef wird sich bedanken. Dann kommt das gejammere weil sie Arbeitslos sind. Oder die Bezahlung ist nicht groß aber das kann ich mir nicht vorstellen das dann wenn die Bezahlung niedrig ist, dass da nichtstun inbegriffen ist.

  • Quote from "hunter45"

    ...um auf solche Situationen einigermaßen gerüstet zu sein...


    ...wenn es einem dann auch noch gelingt, eine kritische Situation nur durch das "Beeindrucken" mit dem DH zu bereinigen, kann man mehr als zufrieden sein :zw: .

  • Quote from "hunter45"

    Oder die Bezahlung ist nicht groß aber das kann ich mir nicht vorstellen das dann wenn die Bezahlung niedrig ist, dass da nichtstun inbegriffen ist.


    Hallo Hunter,


    leider gehen viele MA davon aus, dass: " Wenn ich nicht genug Geld bekomme, arbeite ich auch nichts !!! "
    gegeben ist.
    Aber ....


    dies tut sich auch bei gut Bezahlten MA auf. Gehalt oder hohe Std. Löhne gehen irgendwann in die Selbstverständlichkeit über.
    Dies ist normal, sollte aber, was die Arbeit angeht, nicht darauf übertragen werden.
    Hier ist der Objektleiter oder Einsatzleiter gefragt. Denn für die Motivation ist oftmals der Vorgesetze zuständig.


    Gruß 2m02cm-Mann



    Ich glaube fest daran, dass die schönste Stunde eines jeden Mannes - die erfüllung all seiner Sehnsüchte... der Augenblick ist wenn er sich für eine Gute Sache ganz verausgabt hat und erschöpft auf dem Schlachtfeld liegt - als Sieger.
    Vince Lombardi (1913-1970)

  • Quote from "hunter45"

    ...und das Objekt ist dann weg... - ...kommt das gejammere weil sie Arbeitslos sind...


    Dann kommt der nächste Sicherheitsdienst und schnarcht vor sich hin.

    Edited once, last by Anonymous: Vollzitat entfernt ().