Rauchmelder gehören auch zuhause in jeden Raum

  • Rauchmelder gehören in jeden Raum Ihres Hauses


    Ursachen und Brandgefahren sind so vielfältig


    •11% aller Brände entstehen durch Kinderhand
    •Zunehmende Rauch- und Gebäudeausstattung mit technischen Geräten
    •”Stand-By”-Funktion bei technischen Geräten
    •Defekte Elektrogeräte
    •Rauchen im Bett
    •Vergessene, noch brennende Kerzen
    •Unsachgemäße Lagerung von Brennstoffen
    •Brandstiftung etc.



    Quelle

  • Ich als Feuerwehrmann kann MDA für diesen Beitrag nur loben, nur ein Gasmelder bringt dir herzlich wenig weil wenn die anschlagen ist das Sauerstoff-Gasgemisch schon explosiv genug um durch das anschlagen der meisten handelsüblichen gasmelder zur explosion gebracht zu werden, die meisten Gas melder sind nicht EX-geschützt. Wer einen EX-geschützten Gasmelder will muss etwas tiefer in die tasche greifen.


    Bei rauchmeldern hingegen tun es inzwichen auch die Preiswerten aus dem baumarkt sie sollten nur tüv geprüft sein, und ein rauchmelder rettet wirklich leben, ich spreche da aus erfahrung

  • Du bist Feuerwehrmann? das ist interessant, wenn du Lust hast könntest du uns etwas über z.B. Brandschutz mitteilen wie Definition, Grundzüge und Aufteilung des Brandschutzes. Vorbeugender und abwehrenden Brandschutz -> Ziele, Brandklassen, Brandschutzverglasungen, Brandentstehung, Brandverlauf, Brandverhalten, Feuerdreieck, Nutzfeuer, Schadenfeuer, Musterbauordnung etc. Ich finde es ist ein sehr interessantes Thema und jeder Sicherheitsmitarbeiter sollte sich mit diesen Themen befassen, vor allem diejenigen welche in den Objektschutz tätig sind. Da du ein Mann vom Fach bist würde ich gerne die Tatsache nutzen und dich bitten wenn du die Zeit und die Lust hast (ich würde dich gerne dabei unterstützen) uns hier in diesen Forumsbereich ein wenig aufklärst. Du kannst ja verschiedene Threads öffnen und Themen ansprechen ich glaube das würde einige Interessante und lehrreiche Gespräche veranlassen :ok:

  • ...hm,ich hab 'nen Rauchmelder im Keller....dort auch immer aktuell geprüften Feuerlöscher...warum?
    Weil ich dort in zwei Wandtresoren mein Nitro bz.Schwarzpulver aufbewahre.
    Ist so wie ich es mache schon seid 1997 genehmigt!(Sprengstoffschein gem.§ 27 Sprengstoffgesetz..Wiederlader u.Vorderladerschützen benötigen den Schein!)


    Der Rauchmelder war meine Idee...der Feuerlöscher ist Vorgabe!
    Wenn's da unten wirklich mal kokelt, habe ich vieleicht noch die Chance was zumachen..wenn der kleine Helfer losquiekt!


    Und wenn's nur zum Verlassen des Hauses reicht!
    Allerdings..hier hat es die letzten 26 Jahre nicht gebrannt...die 30 davor auch nicht!
    Egal!


    MfG.


    Peter ....der Vorsichtige!

  • Mogadiscio das nenne ich vorbildlich ich hab da schon andere sachen erlebt und gesehen z.B. das waffen in einem stinknormalen nicht verschließbaren schrank lagen zusammen mit der mun und teilweise sogar geladene waffen :trau: solchen leuten müsste man die wbk und den Waffenschein entziehen besonders wenn sie die waffen beruflich nutzen und sie im Büro aufbewahren

  • Siegfried wegen einem Gasmelder frag mal bei nem Gas wasserinstalateur nach die müssten wissen wo man die bekommt aber denk dran der muss EX geschützt sein sonst hast du dir ne bombe ins haus geholt


    EX-Geschützt = Explosinsgeschützt zugelassen für Gefährdete bereiche

  • ...hm,wir haben da noch unsere Biosensoren....drei Katzen und ein Hund...Hund an langer Leine in den Keller schicken!Beobachten...wenn er umfällt..dann ist Gas im Keller...Hund an Leine rausziehen!
    Hilft immer!


    Mit den Katzen geht das nicht so einfach...weil,die sind nicht so blöd und gehen bei Gas in den Keller!


    Ich jedenfalls muß immer in den Keller...Wäsche aufhängen...Wäsche abhängen...Müll raus!



    MfG.


    Peter ...der Sensibele!

  • Tag des Rauchmelders am 13. März
    mv regio


    Quote

    Freitag, der 13. März, ist bundesweit der Tag des Rauchmelders. Auch die Schweriner Berufsfeuerwehr möchte an diesem Tag die Schwerinerinnen und Schweriner an einem Stand im Schlossparkcenter für das Thema
    Rauchmelder sensibilisieren. Gemeinsam mit Schornsteinfegermeister Ralf Sievert, der sich auch in der Feuerwehr engagiert, wird ein Vertreter der Feuerwehr informieren, wie wichtig und lebensrettend Rauchmelder in Wohnungen sein können.


  • Vielleicht schafft die Entwicklung der Technik in Richtung nutzerfreundlicherer Rauchmelder mehr Akzeptanz für die Installation in allen Haushalten: ;)


    Quote

    Erster Rauchmelder mit Schlummerfunktion entwickelt


    Hannover (Archiv) - Endlich kann man sich noch einmal im Bett umdrehen,
    wenn es brennt; denn der Hersteller für Sicherheitstechnik Bebus hat einen neuartigen Rauchmelder mit Schlummerfunktion speziell für das Schlafzimmer entwickelt.


    (...)


    Der Postillon: Erster Rauchmelder mit Schlummerfunktion entwickelt