aus der Schweiz: Sicherheitsdienst überführt Kriminal-Tourist in flagranti

Quote

Am Montagnachmittag wurde im Shopping Center Tivoli in Spreitenbach ein 32-jähriger Rumäne festgenommen, der kurz zuvor eine Kamera im Wert von rund 1000 Franken gestohlen hatte.


Kurz zuvor fiel er dem Sicherheitsdienst bereits auf, da er sich merkwürdig benahm. Bei einer Kontrolle habe man eine präparierte Tasche festgestellt. Der Mann hat keinen Wohnsitz in der Schweiz und wurde inhaftiert.

Comments 2

  • jup, aber hier wird weit weniger drüber geschrieben.... abgesehen davon, finde ich es gut eine "Alltagserfolgsmeldung" zu haben.... etwas positives bei dem nicht dem Sicherheitsdienst für irgendwas in einem Flüchtlingsheim die Schuld gegeben wird....

  • Öhm..... sowas passiert hierzulande jeden Tag tausendmal.