Lustige Erlebnisse

      Lustige Erlebnisse

      Hallo Zusammen!
      Bei aller Anstrengung und manchmal unschönen Ereignissen gibt es ja auch lustiges an der Pforte im Werkschutz.
      So sollte ich für einen Anrufer, der sich offensichtlich verwählt hatte, Lämmer schächten.
      In einem anderen Fall war ich auch schon als Frauenarzt gefragt, oder Friseur!
      Was ist euch schon skurriles oder lustiges passiert?
      Hallo,
      also mein lustiges Erlebnis war am Sonntag Nachts um 1:30. Ich wollte mit mein Kontrollgänger Partner zur Aussenrunde starten, also die starten am verschlossenen Empfang und es klingelt an der Sprechstelle ein Mitarbeiter vom Objekt. Er hätte sich zuhause ausgesperrt und den Reserveschlüssel im Büro. Mein Kollege musste ihn begleiten und der arme war bei der Kälte nur in T-Shirt, Shorts und Barfuß da.
      Ich fand die Idee von ihm lustig den Schlüssel im Büro zu deponieren, aber die Idee war irgendwie nicht zu Ende gedacht, den der Schichtführer hätte auch nein sagen können ohne Ausweis kein Zutritt.
      Viele Grüße
      Gibt es einige: Wobei "lustig" durchaus relativ ist.

      Kollegen ( eine Türkin, ein Araber und ein Deutscher) beschwerten sich darüber, dass die Gäste so unhöflich und total arrogant wären. Sie würden noch nicht mal auf eine Begrüßung reagieren. Nachdem ich meine Runde gemacht hatte, war auch schnell klar warum. Es war eine internationale Veranstaltung ( was die Kollegen aber total verpeilt hatten) und 99% der Teilnehmer hatten meine Kollegen einfach nicht verstanden.

      Sprachschwierigkeiten auch auf der Weltklimakonferenz. Weder ich noch der UNofficer konnten das Englsich einer jungen Chinesin verstehen. In ihrer Not (sie suchte einen Raum) zeigte sie uns ihre Email. Zwischen lauter chinesischen Schriftzeichen stand " kleiner Saal". Weder der Officer noch ich hatten gemerkt, dass "kleiner Saal" gar kein schlechtes Englisch war, sondern deutsch mit sehr chinesischem Akzent. Der Officer ( Wiener in New York stationiert) und ich mussten herzhaft über unseren Fauxpas lachen....

      Ebenfalls lustig auf der Weltklimakonferenz: Ich war so im Englisch drin, dass ich den irritierten Blick der Kassiererin an der Supermarktkasse im Stammsupermarkt nach Feierabend gar nicht deuten konnte. ( Da war ich zwei Stunden nach Feierabend) :D