Neuer Tarifabschluß für Baden-Würtemberg ab 01.01.2019

      Nachtrag von der Seite des BDSW:

      Tarifabschluss mit der Gewerkschaft ver.di am 8. November 2018:
      Laufzeit:
      24 Monate vom 01.01.2019 bis 31.12.2020

      Erhöhungen ab 01.01.2019 (Auszug aus Lohntarifvertrag)

      • Sicherheitsmitarbeiter im Revier/Streifendienst 3,49 Prozent (11,67 €)
      • Sicherheitsmitarbeiter in betriebseigenen Notruf- und Serviceleitstellen 2,90 Prozent (12,74 €)
      • Sicherheitsmitarbeiter im Objektschutz-/Separatwachdienst 3,52 Prozent (10,58 €)

      Sicherheitsmitarbeiter im Objektschutz-/Separatwachdienst mit
      Werkschutzlehrgang/Lehrgang zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft I
      3,43 Prozent (10,85 €)
      • Sicherheitsmitarbeiter im
      Objektschutz-/Separatwachdienst mit Werkschutzlehrgang/Lehrgang zur
      Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft I und II 3,39 Prozent (10,99 €)

      Sicherheitsmitarbeiter im Objektschutz-/Separatwachdienst mit
      Werkschutzlehrgang/Lehrgang zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft I
      und II und III 3,34 Prozent (11,14 €)
      • Sicherheitsmitarbeiter im
      Objektschutzdienst/Separatwachdienst mit Abschluss Geprüfte Schutz- und
      Sicherheitskraft oder IHK-geprüfte Werkschutzfachkraft 2,67 Prozent
      (13,84 €)
      • Servicekraft für Schutz und Sicherheit, die die Prüfung erfolgreich abgeschlossen hat 2,64 Prozent (14,01 €)
      • Fachkraft für Schutz und Sicherheit, die die Prüfung erfolgreich abgeschlossen hat 2,33 Prozent (15,81 €)

      Erhöhungen ab 01.01.2020 (Auszug aus Lohntarifvertrag)

      • Sicherheitsmitarbeiter im Revier/Streifendienst 3,95 Prozent (12,13 €)
      • Sicherheitsmitarbeiter in betriebseigenen Notruf- und Serviceleitstellen 3,30 Prozent (13,16 €)
      • Sicherheitsmitarbeiter im Objektschutz-/Separatwachdienst 3,97 Prozent (11,00 €)

      Sicherheitsmitarbeiter im Objektschutz-/Separatwachdienst mit
      Werkschutzlehrgang/Lehrgang zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft
      I 3,87 Prozent (11,27 €)
      • Sicherheitsmitarbeiter im
      Objektschutz-/Separatwachdienst mit Werkschutzlehrgang/Lehrgang zur
      Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft I und II 3,82 Prozent (11,41 €)

      Sicherheitsmitarbeiter im Objektschutz-/Separatwachdienst mit
      Werkschutzlehrgang/Lehrgang zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft I
      und II und III 3,77 Prozent (11,56 €)
      • Sicherheitsmitarbeiter im
      Objektschutzdienst/Separatwachdienst mit Abschluss Geprüfte Schutz- und
      Sicherheitskraft oder IHK-geprüfte Werkschutzfachkraft 3,04 Prozent
      (14,26 €)
      • Servicekraft für Schutz und Sicherheit, die die Prüfung erfolgreich abgeschlossen hat 3,00 Prozent (14,43 €)
      • Fachkraft für Schutz und Sicherheit, die die Prüfung erfolgreich abgeschlossen hat 2,66 Prozent (16,23 €)

      Erhöhungen der Gehälter:

      ab 01.01.2019 um 3,0 Prozent
      ab 01.01.2020 um 3,5 Prozent

      Und noch der Link zur Meldung bei Verdi ver.di – Tarifabschluss!