Studie: Zusammenhang zwischen Waffenbesitz und Tötungsdelikten