Wunschobjekte bzw Tätigkeitsschwerpunkt

      Hallo zusammen,

      als ich im Bewachungsgewerbe angefangen habe, gab es für mich nur die Wunschfunktion „Personenschutz“, wobei man diesen Begriff natürlich auch in Richtung seiner Begrifflichkeit abgrenzen muss. Meine Erfahrungen insbesondere im Hinblick auf die Zukunft zeigen mir den Weg auf, mich mit dem Wesen der Unternehmenssicherheit zu befassen.

      Ich sehe demnach meine zukünftigen Aufgaben weitgehend darin, Gefährdungen zu identifizieren und diesen Gefährdungen dann durch geeignete Maßnahmen begegnen zu können, um das gewünschte Sicherheitsniveau in einem Unternehmen erreichen zu können.

      Dies soll allerdings nicht heißen, dass ich nur noch aus meinem Turm auf die Sicherheitskräfte herabblicken möchte, sondern ich möchte vielmehr auch in Zukunft dafür Sorge tragen, den Kolleginnen und Kollegen des Wachdienstes die unternehmerischen Schutzziele, untersuchten Gefährdungen und ermittelten Risiken so vermitteln zu können, dass die obige Definition auch von der kleinesten Ebene verstanden und umgesetzt werden kann.

      Bis dahin wünsche ich mir weiter, den Bereich der Ausbildung vorantreiben zu dürfen, dabei könnte ich mir weitestgehend auch eine Tätigkeit als Dozent vorstellen, wenn ich mir die naheliegende Frage nach den notwendigen Voraussetzungen positiv beantworten kann.
      Freundliche Grüße

      Moderator Doph_Zügota



      Gerechtigkeit herrscht, wenn es in einem Volk weder übermäßig Reiche noch übermäßig Arme gibt.

      Thales von Milet (um 625 - 545 v. Chr.), griechischer Philosoph und Mathematiker, einer der Sieben Weisen
      Bei mir wäre es eine gesunde Mischung aus Veranstaltungsschutz, Objektschutz und Tätigkeiten im Einzelhandel (sowohl Doorman als auch Detektiv). Auch im ÖPNV fühle ich mich wohl.

      Ich brauche immer etwas Abwechslung. Tagtäglich die gleichen Tätigkeiten im gleichen Objekt machen mich wahnsinnig.
      Das habe ich ausprobiert und für mich die Entscheidung getroffen dass das, zumindest zum derzeitigen Zeitpunkt, nichts für mich ist.
      Vielleicht kommt das ja später.


      Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
      Albert Einstein
      Bin ziemlich dicht dran was ich machen will...

      Könnte mir aber auch eine Tätigkeit im Bereich unseres PS vorstellen, allerdings nicht direkt PS, dafür bin ich und werde ich nie qualifiziert sein ;) gibts aber auch andere interessante Bereiche/Tätigkeiten.