Explosionsgefahr -> Tempelhofer Flugfeld

      Explosionsgefahr -> Tempelhofer Flugfeld

      Hiho Leutz, :D

      Vorgestern stand in der BZ -> "Tempelhofer Flugfeld hochexplosiv-Explosionsgefahr!"

      Man darf auf dem Tempelhofer Flugfeld keine Zeltheringe in die Erde schlagen, es könnten noch Sprengkörper aus dem 2. Weltkrieg dort vorkommen. Pieksverbot!
      BZ. Berlin - Wie unsicher ist das Tempelhofer Feld wirklich? - Wie unsicher ist das Tempelhofer Feld wirklich?

      Obwohl das allein schon ein Witz ist, fällt mir ein 8o Witz ein:

      Gerhard Schröder gräbt das Erdbeerbeet um, findet drei Handgranaten, geht zu Doris und sagt: "Was machen wir damit?" Sie darauf: "Wir müssen sie zur Polizei bringen." Auf dem halben Weg zur Polizei sagt Doris: "Was machen wir denn, wenn eine der Handgranaten losgeht?"
      Er: "Dann sagen wir der Polizei einfach, wir haben nur zwei gefunden."

      Gruß
      DRAGGI

      Dienstübergabe zum Spätdienst:

      Ich: "Weißt Du wer heute nach Dir gefragt hat?"
      Er: "Öhm :whistling: WER?"
      Ich: "KEINER!" ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Draggi“ ()

      Da seht ihr wieder mal, mit was für einem "aufregendem Thema" unsere Politiker sich beschäftigen und streiten, um hier einen neuen Erlass auf das Volk loszulassen, um natürlich dafür ihre Daseinsberechtigung zu unterstreichen und dafür bezahlt werden wollen. :whistling:

      Zumal in der Nachkriegszeit aus Sicherheitsgründen der Boden eines Berliner Flugfeldes "X-MAL" untersucht, abgesucht und überprüft wurde, damit dort Flugzeuge sichern landen können.
      Nachdem heutzutage dieses Flugfeld außer Betrieb genommen und dem Volk zum Vergnügen freigegeben wurde, tun unsere Politiker so, als würden sie das erste mal nach dem 2. Weltkrieg von diesem Flugfeld hören. Oder steckt dahinter ein anderer kommerziell privater Grund?
      Denn es kann ja wohl nicht sein, dass dem schnöden Volk eine Freifläche von mehreren 100 m² mitten in Berlin überlassen wird! =O
      DRAGGI

      Dienstübergabe zum Spätdienst:

      Ich: "Weißt Du wer heute nach Dir gefragt hat?"
      Er: "Öhm :whistling: WER?"
      Ich: "KEINER!" ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Draggi“ ()