EKA bonovi Schlagstock

      Hui, ein Österreicher! :thumbup:

      Hast Du evtl. die Möglichkeit herauszufinden, für welche anderen Teleskopschlagstöcke in AT ebenfalls solche BMI-Schreiben vorliegen?
      Ich hab' gestern noch ein bisschen recherchiert und gesehen, dass angeblich noch für die eine oder andere "Billigausführungen" ebenfalls solche ein Schreiben existiert. Eine offizielle diese Bescheide auflistende Webseite wie bei den Feststellungsbescheiden unseres BKAs scheint es aber nicht zu geben.

      Die Registrierung des EKA führt nur Bonowi Deutschland durch, da das Ding hier im Behördeneinsatz und Deutschland der Kernmarkt dafür ist, den man nicht verlieren will.
      wurden die Dinger nicht schon vor dem Behördeneinsatz registriert? Zumindest bei der BPol gab es eine längere Erprobung bis die Wahl auf den EKA gefallen ist. Hamburg hat um 2009 die Umrüstung angekündigt und bis Ende 2010 (oder länger?) gebraucht umzustellen.
      Hab mich bei unser Bezirkshauptmannschaft - Waffen Recht erkundigt . (AT)
      In Österreich sind Teleskopschlagstöcke grundsätzlich als verbotene Waffe eingestuft , außer es ist ein Carbon Stock und der Eka ist der einzige vernünftige erlaubte Stock (ab 18 ) der erworben und geführt werden darf (außer öffentliche Veranstaltungen ) mit BMI Schreiben .
      Der Eka wurde meines Wissens speziell für den Behördeneinsatz entwickelt