Funkgeräte

      Funkgeräte

      Hallo an alle,

      ich bin gerade etwas ratlos.
      Ich bin seit letztem Jahr mit einer Sicherheitsfirma auf den Markt gegangen und habe mich bis heute mit hier und da mal kleinen Aufträgen über Wasser halten können.
      Nun aber hat sich das Blatt gewendet und ich habe einen großen Auftrag an Land gezogen, für welchen ich nun mindestens 10Funkgeräte benötige.

      Kann mir jemand Tipps geben, welche Geräte sinnvoll wären?
      Es geht vorrangig um die Kommunikation innerhalb eines Objektes unter Detektiven und Doorman.

      Ins Auge gefasst habe ich das Kenwood TK-2302E2 oder Motorola CP040

      Danke im vorraus
      EastSider

      Re: Funkgeräte

      Wir hatten früher als HFG meist Motorola u. die waren aus der Erinnerung heraus nicht schlecht. Einfach in der Handhabung u. recht zuverlässig...

      Heute im Objektschutz wird hier meist mit Diensthandy gearbeitet, aber das ist ja nicht für jeden Zweck geeignet.

      Re: Funkgeräte

      "Ex-Rezi" schrieb:

      ... Wir hatten früher als HFG meist Motorola u. die waren aus der Erinnerung heraus nicht schlecht. Einfach in der Handhabung u. recht zuverlässig ...


      ... kann ich so bestätigen ... wir haben ca. 45 Stck. davon dauerhaft im Einsatz ;) .

      Der einwandfreie Betrieb und eine qualitativ hochwertige, sichere Funkverbindung hängt jedoch auch von den örtlichen Gegebenheiten ab ... sollte man nicht vergessen ;) !

      Re: Funkgeräte

      Also ich hab früher Rexon genutzt,
      die sind in der Anschaffung nicht zso teuer und mittlerweile sind auch recht gut.

      Schau es dir mal an:

      <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.lifeissimple.de/">http://www.lifeissimple.de/</a><!-- m -->

      Viel Spass