Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      Hallochen,
      ich bin zwar eigentlich mehr lesendes Mitglied bei Euch, hätte aber gerne mal ne Frage bzw. Diskussion in den Raum geworfen.
      Ich staune, daß ich darüber noch nichts gefunden habe(oder habe ich nicht richtig gesucht)?
      Jedenfalls der Mensch sollte in seinem Leben auf zwei Sachen besonderen Wert legen. Auf das richtige Bett (ok, passt nicht so ganz hierher) und auf das richtige Schuhwerk (und das brauchen gerade wir, oder?).
      Also, welche Erfahrungen und Empfehlungen habt Ihr in puncto Schuhe bzw Stiefel?
      OK, ich mach da mal den Anfang. Bin als Diensthundeführer bei der Bundeswehr (Betreibermodell) beschäftigt. Das heisst, ich laufe nicht allzu viel
      ,durchschnittlich 3-5km/Tag incl. Hundebewegung, meist auf unbefestigtem Gelände.
      Angefangen hab ich mit irgendwelchen Billigstiefeln (keine Ahnung mehr von wem), haben dann auch irgendwann zum Drücken, Schwitzen und bei Regen selbst bei meinen wenigen km zu nassen Füßen geführt.
      Bin dann zu Bw-Bergstiefeln von Haix gewechselt die eigentlich ganz gut waren....nur irgendwie hat mir da der Grip oder irgendwas gefehlt....jedenfalls hab ich mich in den Dingern nie so richtig wohl gefühlt.
      Ein Kollege empfahl mir daraufhin die Bergstiefel von Mil-Tec.Gibts im Ranger-Shop zu kaufen und für unter 100€, also recht preiswert. Waren die erste Zeit auch recht bequem, stabiler Seitenhalt usw. Nur, wenn man bei Nachtschicht seine Ruhe hat und mal die Beine hochlegt (ups, hab ich das jetzt wirklich gesagt???), jedenfalls fängt dann der obere schön gepolsterte Rand an den Waden an zu scheuern.
      Also alles nicht das wahre, aber was nun?
      Da uns öfters Feldjäger besuchen also von denen beraten lassen.
      Die erste Wahl dort Lowa. Also nachgeschaut und Renegade bestellt. Ich muß Euch sagen, der beste Schuh den ich je hatte. Super Grip, kein frieren im Winter, kein Schwitzen im Sommer, keine nassen oder transpirierenden Füße....super. Nur, leider bloß halbhoch. Man knickt trotz allem gerne über dem Knöchel weg, also bestenfalls für den Tordienst geeignet aber wenigstens von der Berufsgenossenschaft zugelassen.
      Der zweite Tip von den Feldjägern....Adidas GSG 9.2. Also gekauft. Trotz im Internet sauguter Bewertungen sollte sich meiner Meinung nach jeder den Kauf dieser Schuhe genau überlegen.
      Erst einmal, glücklicherweise hab ich mich vorher schlau gemacht, dieser Schuh sollte eine Nummer größer als normal bestellt werden. Das nächste, selbst dann ist der Adidas im Spann noch extrem eng (3Paar dicke Socken, Schuhe außen anfeuchten und über Nacht anlassen, das mehrere Tage lang hilft)). Zum Dritten, das extrem umständliche (sportschuhtypische) Schnürsystem. Also, einige Minuten eher aufstehen früh... .Und zum letzten....die extreme Abnutzung der Sohle. Hilfe, ich trage diese Dinger seit reichlich einem Jahr (jeden 2. Arbeitstag)....und das Profil ist schon fast 50% runter und das nach einem Jahr reichlich.
      Das gute, wenn Sie einmal passen gibts nichts besseres. Sie sind am Fuß kaum zu spüren und haben extremen Grip. Also für jede Ausbildung absolut zu empfehlen.
      Jedenfalls, ich bin jetzt wieder zu Lowa zurückgekehrt. Habe mir die Combat GTX gekauft und ich hoffe sie sind im Prinzip genau so gut wie die Renegade, nur höher/stabiler und halten das was viele Erfahrungsberichte im Web versprechen.
      Ach, ja. Alle meine Erfahrungen beruhen auf die Vollederversionen....manche gibts ja auch in Kombination mit Nylon oder so, aber davon halte ich gar nichts.
      Jedenfalls wäre ich Euch für Eure Erfahrungen und Empfehlungen dankbar.
      MfG Andreas (Biker)

      Re: Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      das mit den Addidas GSG 9 kann ich bestätigen

      Superschuh von der Passform und dem Laufgefühl, aber ersten von der Sohle nicht sehr haltbar ( starker Abrieb, und bei mir war irgendein Bruch in der Sohle, was zu einem nervtötenden Quietschen beim Laufen führte, allerdings erst nach ein paar Jahren) und zweitens in der praktischen Handhabung indiskutabel ( das An- und Ausziehen wird zum Geduldspiel, irrsinnige Schnürerei)

      zudem hatte ich noch die Urban Rangers (mit Stahlkappe)
      sehr haltbar, sehr stabil, sehr sicher
      aber nichts für längeres Laufen

      bin jetzt auch, nachdem ich in der Pfortenbranche gelandet bin, bei "normalen Schuhen" gelandet, Sommer ein bequemer Sportschuh von Reebook, Winter ein Trekkingsstiefel von Lowa,
      weil ein paar Meterchen muß man schon laufen..............

      Re: Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      Hallo Cujo,
      sorry, das habe ich wirklich übersehen.
      Aber ehrlich mal. Viel Informatives steht da auch nicht drin.
      Was interessiert wen wer wo Schuhe gekauft hat (ohne was für welche)? Ob für viel Geld bei Enforcer&Co. oder einiges billiger wo anders?
      Da sollte doch jeder im Net für sich suchen. Es gibt Enforcer, Cop-Shop, Ranger-Shop, ASMC, Einsatzmittelshop und viele mehr.
      Viel wissenswerter ist doch wer unter welchen Bedingungen was für welche Erfahrungen mit bestimmten Schuhtypen diverser Hersteller gesammelt hat. Gerade in Puncto Haltbarkeit, Griffigkeit unter verschiedensten Bedingungen, Nässeschutz, Transpiration (schwitzen an den Füßen), allgemeines Tragegefühl usw..
      Und genau das fehlt mir. Wer hat welche Erfahrungen mit z.B. Haix, Lowa, Meindl, HanWag, Salomon, Blackhawk, Alpina usw???
      Wie schon ein User in Deinem Link richtig bemerkte. Wir haben nicht den Superverdienst... .
      Und wenn ich rechne, das ich in den letzten 4Jahren seit ich wieder im Gewerbe bin einiges über 600€ in Schuhe investiert habe (incl. Fehlkäufe) finde ich eigentlich gerade diese erneute Diskussion mehr als überfällig.
      MfG Biker

      Re: Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      Ich trage die Hi-Tec Magnum Classic Mid. Für mein Empfinden die perfekten Schuhe für die Arbeit. Zumal die sogar fast bequemer sind als meine Sneaker. :D Obendrein sind die vergleichsweise günstig, schön schlicht gehalten (im Gegensatz zu manch anderem Designunfall in dem Segment :confused: ) und halten die Füße trotzdem trocken und warm. Und atmungsaktiv sind die Teile auch noch - was will man mehr?

      Und wenn mal schwereres Gerät gebraucht wird, nehme ich auch mal meine BW Kampfstiefel 2000 aus dem Schrank. Nur leider darf man ja nicht überall mit den Kappen arbeiten. :crying: Andererseits sind die Oschis für reines Streife laufen eh viel zu klobig. Mal abgesehen davon, daß die schwarzen Schlieren auf Laminat, Fliesen & Co bei niemandem gut ankommen... :P

      Re: Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      Die BW Stiefel hab ich im Rettungsdienst an, sind mir zum einen lieber weil mEa umknicksicherer grade beim Patiententragen auf schmalen Treppen
      und es ist auch schon vorgekommen ,dass der ein oder ander outlaw uns angreifen wollte da sind die im kaliber 47 scho sehr hilfreich. Im normalen Dienst hab ich auch die Haix bin ganz zufrieden, aber jeder hat andere Ansprüche . :)

      Re: Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      Also ich hatte zu Anfang die Mil-tec Stiefel, waren ganz okay und ich fand den seitlichen Reisverschluss ganz hilfreich nach längeren VA-Diensten. Bin dann aber auf Grund der höheren Qualität iwann auf Magnum umgestiegen und trage diese noch heute. Es gibt nix besseres als die Magnum Elite Spider 8.0.
      D.h evtl die adidas GSG9.2 aber da hab ich keine Eigenerfahrung mit :cool:

      Re: Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      Ich hab heute meine Magnum HiTec im Müll geschmissen :crying: Nun war der Punkt, wo sie ihr Ende erreicht haben, nach vielen Dienstjahren (und total glatter Sohle :D

      Hab nochn Paar Starforce Hi SideZip... sehr zufrieden.
      Und ein Paar Smith&Wesson (genaue Bezeichnung weiss ich grad nicht... sind die Hohen mit Innenreissverschluss) und mit denen bin ich total unzufrieden. Ich hab sie selten getragen (max. 20 Schichten) und sie sind hinten am Hacken komplett offen (hab sie zum Laden zurückgebracht und warte nun seit Wochen, was damit passiert) -> nie wieder den Hersteller

      Meine nächsten werd ich mir wohl im Sommer holen... geplant sind die Adidas GSG9.2

      Re: Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      GrueneEule, ich bin da selbst schon gespannt, ob sie so toll sind wie ich mir erhoffe :) Ich hatte sie im Shop mal anprobiert und da erschienen sie mir recht.angenehm - vor allem sehr leicht. Dafür ist der Preis abschreckend :(

      Re: Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      SWAT !!!

      ka...relativ preiswert, ansonsten kann ich (noch?) keine Vergleiche mit anderen Schuhen/Marken/Herstellern/Modelle ziehen. Kann auch nicht genau sagen, welches Modell ich da trage....Hab die auch "erst" n knappes, halbes Jahr. Kann also noch nicht viel dazu sagen.

      Kraftsport

      Re: Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      "GrueneEule91" schrieb:

      Vamos ich bitte dann um einen ausführlichen Testberichte Zu den Gsgs

      Die GSG9 sind wesentlich leichter als die klassischen hochpreisigen Einsatzstiefel, trotzdem ein guter Halt im Knöchelbereich.

      Vorteile: Gesicht, Tragekomfort, keine Schweissfüsse ;) sehr angenehmes Tragen im Sommer, sicherer Halt auf Flüssigkeiten und im Winter

      Nachteile: Haltbarkeit deutlich (ca. die Hälfte) unter den Haix KSK, weiche Sohle neigt nach längeren Gebrauch zum Bruch. Im Winter kriecht Kälte sehr schnell in den Fuss (ohne entsprechende Vorsichtsmaßnahmen).

      Re: Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      "Fump" schrieb:

      Nachteile: Haltbarkeit deutlich (ca. die Hälfte) unter den Haix KSK, weiche Sohle neigt nach längeren Gebrauch zum Bruch. Im Winter kriecht Kälte sehr schnell in den Fuss (ohne entsprechende Vorsichtsmaßnahmen).


      Welches sind denn entsprechende Vorsichtsmaßnahmen, mein lieber...? :)

      Re: Welche Schuhe (Stiefel) nutzt Ihr???

      Ich trage die Sportsocken der wahrscheinlich bekanntesten Cola-Sorte. Die habe ich vor vielleicht vier Jahren in großer Menge abgestaubt. Kostenlos u. original verpackt!
      Sind schwarz, wie sich das für den Sicherheitsdienst gehört u. haben eine rote Beschriftung "C*** Cola". Nur ist die auf der Sohle u. sieht keiner. :D