Hallo bin neu auch in der Branche, komme aus Leipzig.

  • Bin seit einer Woche im Werkschutz tätig, musste leider aus gesundheitlichen Gründen meine Arbeit aufgeben und bin nun im Sicherheitsdienst gelandet.

    Große Erwartungen hatte ich nicht da das Gebiet für mich ja Neuland ist muss ich auf das Vertrauen was man mir sagt und zeigt.

    Leider war schon nach zwei Tagen klar das man mir hier nur die halbe Wahrheit erzählt hat was die Tätigkeit im Werkschutz angeht.

    Nur um wieder einen neuen Mitarbeiter einzustellen.

    Traurig das man wohl auch hier den Menschen nur als Material sieht.

    Aber da ich ja nicht die rosarote Brille trage warte ich mal ab wie sich die Arbeitssituation so weiter entwickelt.

    Lg aus Leipzig 😊

  • Hallo,


    und willkommen im Forum.


    Und das man dir die halbe Wahrheit gesagt hat, geht schon aus deiner Tätigkeitsbeschreibung hervor :-)


    Werkschutz ist nix für "Neulinge" , dazu sollte man erstmal Erfahrung in den anderen Bereichen des Sicherheitsgewerbes haben.


    Oder es ist ein Papiertiger wo der Chef für WS beim Kunden kassiert aber nicht die Leistung erbringt.



    Lg aus NRW